Anzeige:

Beitrags Tag ‘Fukushima’

Studie: Wenn es zu einer nuklearen Katastrophe kommt, wie kann dann die Sicherheit in Zahlen ausgedrückt werden?

Die Sicherheit von Kernkraftwerken, aber auch die medizinische Strahlenbehandlung könnten bald in einer mathematische Gleichung belegt werden. (WK-intern) – When…weiter lesen

Vier Jahre nach Fukushima

Heinz Smital misst Radioaktivität in Fukushima Aufgenommen am: 07.03.2012 Copyright: © Noriko Hayashi / Greenpeace

Greenpeace: Vier Jahre nach Fukushima endlich Lehren ziehen! (WK-intern) – Atomenergie darf weder subventioniert noch als Klimaschutz-Technologie gewertet werden Wien…weiter lesen

Werbung



Solidarität mit den Menschen in Japan

Übersichtskarte Fukushima-Mahnwachen

Fukushima-Mahnwachen in 190 Städten (WK-intern) – Protest gegen Weiterbetrieb von Atomkraftwerken in Deutschland Anlässlich des vierten Jahrestages der Reaktorkatastrophe von…weiter lesen

4 Jahre Fukushima – Mahnwachen und Demos

Aufruf zur Demonstration in Neckarwestheim am 08.03.15 anlässlich des 4. Fukushima-Jahrestages / Pressebild: ausgestrahlt.de

Lesen, Handeln und Weiterschicken! (WK-intern) – Liebe Freundinnen und Freunde, natürlich kein Zufall: pünktlich vor dem Fukushima-Jahrestag berichtet die IAEA…weiter lesen

Fukushima: TU Wien untersucht Japans Lebensmittelsicherheit

Georg Steinhauser und Katsumi Shozugawa in Fukushima / Copyright: Bob Kaempfe

Das Atominstitut der TU Wien wertete japanische Messdaten aus, die nach dem Reaktorunglück in Fukushima gesammelt wurden. (WK-intern) – Die…weiter lesen

Manifest zum Ausstieg aus EURATOM unterzeichnen!

Pressefoto: Hans-Josef Fell

Europa und die EU-Kommission unterstützen weiter die Atomenergie, als hätte es nie Tschernobyl oder Fukushima gegeben. (WK-intern) – Ja sogar…weiter lesen

Fukushima: Weitere Verseuchung der Region und des Meeres in der Region droht

Ortstafel Fukushima City Dez 2012 / Urheber: GLOBAL 2000/Lydia Matzka-Saboi

Atomkraft-Ruine Fukushima: Abgebrannte Brennelemente aus Reaktor 4 geborgen (WK-intern) – Langer Weg bis zu dem geschmolzenen Kernbrennstoff in den Reaktoren…weiter lesen

Energie-Experte Mycle Schneider referiert vor Tschernobyl-Netzwerk

Das Logo der Europäischen Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima".

Der Atomenergie-Experte Mycle Schneider, Träger des Alternativen Nobelpreises, referiert beim Treffen des Europäischen Tschernobyl-Netzwerks vom  22. bis 26. Oktober 2014…weiter lesen

Fukushima- war da was – 3 Jahre danach

Grafik zum Buch TAMASHII-WA* / Grafik:HB

Es ist still geworden um Fukushima. Wir begehen den 3te Jahrestag der Atomkatastrophe. Irgendwie ist Fukushima aus unserem Fokus verschwunden.…weiter lesen

BEE fordert: Ministerpräsidenten müssen sich für echte Energiewende einsetzen

bee

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) fordert die Ministerpräsidenten der Länder auf, sich in der entscheidenden Phase der Verhandlungen mit…weiter lesen

Three years after Fukushima: 100% renewable energy is only a matter of political will

Grafik zum Buch TAMASHII-WA* / Grafik:HB

Hamburg – Three years after the Fukushima/Daiichi nuclear disaster, the Global100RE Ambassadors are highlighting the need to refrain from using hazardous nuclear…weiter lesen

Erneuerbaren Energien weltweit zum Durchbruch verhelfen

EEG-Deutschland

Drei Jahre nach Fukushima: Wind, Sonne, Biomasse und Co. untermauern ihre Leistungsfähigkeit Berlin – Drei Jahre nach der Reaktorkatastrophe von…weiter lesen