Anzeige:

Beitrags Tag ‘Fukushima’

Jetzt unterschreiben: Keine Steuer-Befreiung für AKW

5 Jahre Fukushima | 30 Jahre Tschernobyl - Bundesweite Proteste und Aktionswoche im Frühjahr 2016

Fünf Jahre nach Fukushima soll es statt schnellem Ausstieg eine fette staatliche Subventionierung für alte Atomkraftwerke geben. (WK-intern) – Klingt…weiter lesen

Fukushima, Abschaltung des AKW Biblis: vier Jahre später wird erneut ein Hessischer-Energiegipfel einberufen

BUND-neu

Für den nächsten Energiegipfel den Rucksack packen! (WK-intern) – Im Jahr 2011 rief nach der Atomkatastrophe in Fukushima und der…weiter lesen

Werbung



Informationsveranstaltung: Offshore Windenergie in Ostasien

Offshore-Windpark - Fotomontage mit der 7,5 MW-Enercon E-126 Offshore-Windkraft-Anlagen / Grafik und Foto: HB

Am 27. Oktober 2015 fand im Bremer Innovations- und Technologiezentrum (BITZ) eine Informationsveranstaltung für kleine und mittelständische Unternehmen zum Thema…weiter lesen

Fukushima: Anstieg Schilddrüsen-Krebs bei Kindern bestätigt

Der Wissenschaftliche Ausschuss der Vereinten Nationen zur Untersuchung der Auswirkungen der atomaren Strahlung UNSCEAR spielt, unter Einfluss der pro-atomaren Länder, die Auswirkungen der Fukushima-Katastrophe auf Null herunter. / Pressebild: Global 2000

GLOBAL 2000: Zu erwartende Auswirkungen der Super-GAUs wissenschaftlich belegt – Atom-Lobby spielt Auswirkungen seit Beginn herunter (WK-intern) – Eine neue…weiter lesen

Japan vorbildlich beim Solarzubau und rückständig beim Windkarftausbau

Japan rauf in Solar und runter in Wind bei SolarSuperState-Rangfolge 2015 / Pressebild

SolarSuperState Association Zürich: Japan rauf in Solar und runter in Wind bei SolarSuperState-Rangfolge 2015 (WK-intern) – Japan hat im Kalenderjahr…weiter lesen

Japans Regierung will Tausende in verstrahlte Gebiete um Fukushima zurück zwingen

Grafik zum Buch TAMASHII-WA* / Grafik:HB

Greenpeace-Messungen: Radioaktivität weiter auf gefährlich hohem Niveau (WK-intern) – Die japanische Regierung plant Tausende Menschen in die Umgebung von Fukushima…weiter lesen

Noch immer 12 % Atomstrom in österreichischen Stromnetzen

Noch immer 12 % Atomstrom in österreichischen Stromnetzen / Pressebild: IG Windkraft

29 Jahre nach Tschernobyl ist Österreich noch immer nicht atomstromfrei (WK-intern) – Vor 37 Jahren hat man sich in Österreich…weiter lesen

Studie: Wenn es zu einer nuklearen Katastrophe kommt, wie kann dann die Sicherheit in Zahlen ausgedrückt werden?

Die Sicherheit von Kernkraftwerken, aber auch die medizinische Strahlenbehandlung könnten bald in einer mathematische Gleichung belegt werden. (WK-intern) – When…weiter lesen

Vier Jahre nach Fukushima

Heinz Smital misst Radioaktivität in Fukushima Aufgenommen am: 07.03.2012 Copyright: © Noriko Hayashi / Greenpeace

Greenpeace: Vier Jahre nach Fukushima endlich Lehren ziehen! (WK-intern) – Atomenergie darf weder subventioniert noch als Klimaschutz-Technologie gewertet werden Wien…weiter lesen

Solidarität mit den Menschen in Japan

Übersichtskarte Fukushima-Mahnwachen

Fukushima-Mahnwachen in 190 Städten (WK-intern) – Protest gegen Weiterbetrieb von Atomkraftwerken in Deutschland Anlässlich des vierten Jahrestages der Reaktorkatastrophe von…weiter lesen

4 Jahre Fukushima – Mahnwachen und Demos

Aufruf zur Demonstration in Neckarwestheim am 08.03.15 anlässlich des 4. Fukushima-Jahrestages / Pressebild: ausgestrahlt.de

Lesen, Handeln und Weiterschicken! (WK-intern) – Liebe Freundinnen und Freunde, natürlich kein Zufall: pünktlich vor dem Fukushima-Jahrestag berichtet die IAEA…weiter lesen

Fukushima: TU Wien untersucht Japans Lebensmittelsicherheit

Georg Steinhauser und Katsumi Shozugawa in Fukushima / Copyright: Bob Kaempfe

Das Atominstitut der TU Wien wertete japanische Messdaten aus, die nach dem Reaktorunglück in Fukushima gesammelt wurden. (WK-intern) – Die…weiter lesen