DGK2016: Internationale Geothermie-Koryphäe hält Keynote

Dr. Erwin Knapek, Präsident des Bundesverbandes Geothermie Bild: Bundesverband Geothermie

Der Geothermiekongress 2016 kann dieses Jahr mit einer Reihe renommierter Redner aufwarten. (WK-intern) – Ein besonderer Höhepunkt ist die Keynote von Prof. Dr. Manfred Hochstein im Eröffnungsblock des ersten Kongresstages am 30. November. In seinem Vortrag stellt er die vulkanischen Geothermiesysteme Indonesiens vor. Als weitere Keynote-Speaker konnten Waldemar Müller-Ruhe (H. Angers Söhne) und Prof. Dr….

Batterietagung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“ –

im März 2017 in Aachen. Call for Papers endet am 31.10.2016! (WK-intern) – Die englischsprachige Fachtagung „Advanced Battery Power“ ist seit Jahren Fixpunkt für Fachleute aus Forschung, Industrie, Wirtschaft und Politik. Vom 29.-30.03.2017 diskutieren internationale Experten in Aachen wieder aktuelle Forschungsergebnisse, Studien und Trends aus allen Bereichen der Batterietechnik. Über 550 Teilnehmer folgten in diesem…

Sieben Millionen Euro für Innovationszentrum Windenergie, Systemintegration und Speicher

Das Competence Center für Erneuerbare Energien und EnergieEffizienz (CC4E) setzt sich mit Konzept „X-Energy“ durch. (WK-intern) – Um das Klima langfristig zu schützen, braucht es innovative Lösungen und neue Konzepte für erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Das CC4E, gegründet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, will genau solche zukunftsweisenden Lösungen und Konzepte schaffen – unter…

Schild enthüllt – Leea ist ab jetzt Standort der Energie- und Klimaschutzagentur

http://www.leea-mv.de/images/pdf/Leea-Mediabroschuere.pdf

Mit der feierlichen Enthüllung des Schildes ist das Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz ab gestern (29. August 2016) Standort der neu gegründeten Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern GmbH (LEKA). (WK-intern) – Energieminister Christian Pegel: „Nachdem wir bereits vor zwei Wochen die LEKA in Stralsund eröffnen konnten, freue ich mich nun, dass wir in Neustrelitz…

Neue Perspektiven für die Photovoltaik: Fraunhofer CSP lädt ein zu den PV Days 2016

Der 2015 in Betrieb genommene »Green Energy Park« in Ben Guerir/Marokko ist die größte Photovoltaik-Testplattform Afrikas. © Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP

Die Trends der globalen Märkte in der Photovoltaikindustrie sowie neuste Forschungsergebnisse werden internationale Experten am 27./28. September bei den PV Days 2016 am Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in Halle diskutieren. (WK-intern) – Ein Schwerpunkt der Fachtagung liegt in diesem Jahr auf Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaik in extremen Klimaten. Die PV Days des Fraunhofer CSP finden zum…

Neue Produktionstechnologien, effizienteren Ressourceneinsatz und umweltfreundliche Produkte

Pressebild: "Glas-TAOO"-Beteilligte der Uni Bayreuth und der Technischen Hochschule Deggendorf Uni Bayreuth

Projekt “Glas-TAOO” – Neues Leuchtturmprojekt am Technologie Anwender Zentrum Spiegelau (WK-intern) – Projekt „Glas-TAOO“, eine in Europa einmalige Plattform für glastechnische Entwicklungen Die neue Glas-Technologie-Allianz Oberfranken-Ostbayern – kurz „Glas-TAOO“ verbindet künftig Forschung und Wirtschaft mit dem Ziel, neue Produktionstechnologien, effizienteren Ressourceneinsatz und umweltfreundliche Produkte für die Glasindustrie zu entwickeln. Gefördert wird „Glas-TAOO“ bis 2020 aus…

Netzdienliche Gebäude unterstützen die Integration erneuerbarer Energien

Dieses Laborgebäude des Fraunhofer ISE mit Kaltwasserspeicher dient als Demonstrator für einen netzdienlichen Betrieb. ©Fraunhofer ISE

Fraunhofer ISE stellt auf Berliner Energietagen neue Forschungsergebnisse vor (WK-intern) – Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE stellt auf den Berliner Energietagen am 12. April 2016 neue Forschungsergebnisse zu netzdienlichen Gebäuden und Quartieren vor. Prof. Dr. Hans-Martin Henning, stellvertretender Institutsleiter, wird in einem Übersichtsvortrag zeigen, wie Gebäudemasse und technische Speicher helfen, die Fluktuationen durch erneuerbare…

Innovative, attraktive Personalentwicklung für Young Professionals: Die it’s OWL SummerSchool 2016

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Spitzencluster it’s OWL vom 11.-16. September 2016 die it’s OWL Summer School. (WK-intern) – Das Summer-School-Modell ist damit ein etabliertes und breit akzeptiertes Modell, mit dem zahlreiche Unternehmen durch einen attraktiven Baustein zur Personalentwicklung junge Talente frühzeitig weiter entwickeln und sie aktiv an sich binden. Durch zehlreiche Programmhighlights in…

Netzdienliche Gebäude unterstützen die Integration erneuerbarer Energien

Dieses Laborgebäude des Fraunhofer ISE mit Kaltwasserspeicher dient als Demonstrator für einen netzdienlichen Betrieb. / © Fraunhofer ISE

Fraunhofer ISE stellt auf Berliner Energietagen neue Forschungsergebnisse vor (WK-intern) – Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE stellt auf den Berliner Energietagen am 12. April 2016 neue Forschungsergebnisse zu netzdienlichen Gebäuden und Quartieren vor. Prof. Dr. Hans-Martin Henning, stellvertretender Institutsleiter, wird in einem Übersichtsvortrag zeigen, wie Gebäudemasse und technische Speicher helfen, die Fluktuationen durch erneuerbare…

Organische Photovoltaik: Strom gewinnen mit molekularen Architekturen

Sarah Wieghold (vorne) und Juan Li am Rastertunnel-Mikroskop – Foto: Andreas Battenberg / TUM

Photovoltaik aus selbstorganisierenden supramolekularen Netzwerken (WK-intern) – Organische Photovoltaik wird von vielen als Einstieg in eine kostengünstigere Stromerzeugung angesehen. Eine der noch zu lösenden Herausforderungen ist die geringe Ordnung der dünnen Schichten auf den Elektroden. Einen neuen Ansatz präsentiert nun ein Team von Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM): Auf Graphenoberflächen bauten sie photoaktive Schichten…

Virtuelle Kraftwerk: N-ERGIE und Fraunhofer IISB kooperieren bei Regelleistung

Seit Juli 2015 beteiligt sich das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementtechnologie IISB, Erlangen, mit zunächst einer Anlage am dezentralen Kraftwerk der N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg. (WK-intern) – Im Rahmen der Teilnahme an diesem „virtuellen Kraftwerk“ untersucht das Institut die Auswirkungen der flexiblen Fahrweise für Regelenergie exemplarisch für diese Anlage. Es handelt sich dabei um ein…

Batterietagung im April 2016 in Münster

Call for Papers für „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“ endet am 31.10.2015 (WK-intern) – Forscher, Entwickler und Anwender treffen sich vom 26.-27. April 2016 in Münster zur englischsprachigen Fachtagung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“, um die neuesten Forschungsergebnisse, Studien und Trends auszutauschen und zu diskutieren. „Die aktuell gute Frequentierung der Webseite www.battery-power.eu“, so…

Top