Millionenkredit der EU für europäisches Vorzeige-Startup Skeleton Technologies

Schubkraft für Ultrakondensatoren-Technologie - Millionenkredit der EU für europäisches Vorzeige-Startup Skeleton Technologies, Investition in Hightech-Standort Deutschland (WK-intern) - InvestEU: Mehr Schubkraft für innovative Graphen-Ultrakondensatoren durch 15 Millionen Euro Kredit der EIB. Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat eine Finanzierung über 15 Millionen Euro als „Quasi-Eigenkapital“ für Skeleton Technologies unterschrieben. Das Unternehmen ist Europas führender Hersteller von Ultrakondensatoren sowie Energiespeicherlösungen auf der Basis von Graphen-Material. Der Kredit der EIB ist unter dem Europäischen Fond für strategische Investments (EFSI), dem Herzstück des Investment-Plans für Europa, garantiert. Der von der EFSI abgesicherte Kredit ermöglicht dem Unternehmen die Finanzierung von R&D-Ressourcen für die künftige Entwicklung seiner Produkte und Systeme.

Anbieter kostengünstiger elektrischer Energiespeicherlösungen verlegt den Firmensitz nach München

Die H2-Industries verlegt ihren Firmensitz aus dem schweizerischen Wollerau zur neuen Holding H2-Industries SE nach München. (WK-intern) - „Mit diesem Schritt wird die Verteilung von Aufgaben und Zuständigkeiten im Unternehmen räumlich an die Geschäftsentwicklung angepasst“, sagt CEO Michael Stusch. „Damit sind wir für die Zukunft optimal aufgestellt. Zum einen passt das Format der SE sehr gut zu unserer Unternehmensstruktur. Zum anderen haben wir nun mit unseren Standorten im Norden und im Süden Deutschlands hervorragenden Zugang zum Markt und den von uns benötigten Ressourcen.“ Die H2-Industries SE unterhält neben München weitere Standorte in Rostock und in Teterow. In Rostock verfügt die H2-Industries über Räume

Netz- und Energiespeicherlösungen: Stephen L. Prince neuer CEO von Younicos

200KW_Li_Ion / Pressebild: Younicos

Führungswechsel für die nächste Wachstumsphase des Berliner Speicherpioniers (WK-intern) - Marktführer Younicos organisiert sein Management neu, um die schnell wachsenden Speichermärkte schneller zu bedienen. Berlin, Deutschland und Austin, Texas, USA - "Stephen L. Prince wird James McDougall an der Unternehmensspitze ablösen", so Mats Fagerlund, Aufsichtsratsvorsitzender von Younicos. "Mit dem neuen CEO setzen wir den Fokus auf Kundenbedürfnisse, effiziente Betriebsabläufe und schnell umsetzbare Lösungen. Der Aufsichtsrat freut sich auf Stephen in dieser neuen Rolle”. Im Rahmen der Reorganisation, hat James McDougall, der das Unternehmen seit März 2014 geleitet hat, die Führung an Stephen L. Prince übergeben und die Gruppe in gegenseitigem Einvernehmen verlassen. Younicos steht

Berliner Marktführer zeichnet Rekord-Kapitalrunde mit First Solar und Grupo ECOS

50 Millionen US-Dollar für Speicherpionier Younicos (WK-intern) - Der Berliner Speicherpionier Younicos zeichnet 50 Millionen US-Dollar Wachstumskapital, um das Geschäft mit intelligenten Energiespeicherlösungen weltweit weiter voranzutreiben. Berlin und Austin (USA) – Die Finanzierung stammt von einem Konsortium aus First Solar Inc., einem weltweit agierenden Anbieter von Photovoltaik-Systemlösungen, und Grupo ECOS, einem auf nachhaltige Investitionen spezialisierten Beteiligungsunternehmen sowie einem namentlich nicht genannten dritten strategischen Hauptinvestor. „Großspeicher sind eine Schlüsseltechnologie, um unsere Stromnetze zu modernisieren und flexibler zu machen. Erst durch sie wird eine erneuerbare Energiewirtschaft überhaupt möglich“, sagt Raffi Garabedian, Chief Technology Officer von First Solar. „Younicos ist ein Vorreiter bei der Netzintegration von

TÜV SÜD ist offizieller Sponsor der weltgrößten Batteriemesse CIBF2016

TÜV SÜD Zentrale

Vom 24. bis 26. Mai 2016 organisiert der chinesische Industrieverband für Energiequellen die 12. China International Battery Fair (CIBF 2016). Die internationale Messe für Batterien findet zeitgleich mit den erstmals stattfindenden Ausstellungen für Energiespeicher und Ladegeräte, China International Energy Storage Exhibition und China International Power Bank Exhibition statt. München/Shenzhen - Als offizieller Sponsor der CIBF2016 informiert TÜV SÜD Unternehmen über die neuesten Prüf- und Zertifizierungsvorschriften und bietet Einblicke in die langfristige Entwicklung der chinesischen Batterieindustrie. Die CIBF wird vom chinesischen Industrieverband für Energiequellen organisiert und findet alle zwei Jahre statt. Die Messe hat sich als weltweit größte Batteriemesse etabliert und ist die erste internationale

Speicherpionier Younicos stellt sich neu auf und verstärkt seine Führungsmannschaft

200KW_Li_Ion / Pressebild: Younicos

Younicos erweitert sein Geschäftsmodell, um von rapide wachsenden Energiespeichermärkten zu profitieren und gewinnt Expertenteam mit langjähriger Branchenerfahrung (WK-intern) - Younicos, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Netz- und Energiespeicherlösungen, erweitert sein Businessmodell und stellt neue Geschäftseinheiten auf. Berlin und Austin (Texas, USA) – Im Zuge dessen hat das Berliner Unternehmen auch ein internationales Team von Topmanagern mit langjähriger Branchenerfahrung gewonnen. Der neue Vorstand wird die Chancen der weltweiten schnell wachsendenden Speichermärkte noch stärker nutzen und drei neue Geschäftseinheiten am Markt positionieren: - Die Geschäftseinheit „Technology“ steht für insgesamt 20 Jahren Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung und Investitionen in Höhe von 200 Millionen US-Dollar. In

PEM Megawatt-Elektrolyse-Anlage für den Energiespeicherungsmarkt

Oben abgebildet: Proton OnSite’s M1 der neuen Megawatt-Plattform der M-Serie und einer Leistung von über 200 m³ Wasserstoff pro Stunde. Stellfläche hier ist ein 40-Fuß-Schiffscontainer. Das größere M2-System produziert über 400 m³ Wasserstoff pro Stunde. Das modulare Design der M-Serie ermöglicht Lösungen für eine variable Bandbreite an Projektgrößen im Industriemaßstab.

Proton OnSite führt weltweit erste PEM Megawatt-Elektrolyse-Anlage für den wachsenden weltweiten Energiespeicherungsmarkt ein   Erweitert das Portfolio sicherer und zuverlässiger Elektrolyse-Systeme, das Proton OnSite über die letzten 18 Jahren aufgebaut hat PEM-Technologieführer im Bereich Energiespeicherung Reduziert Kapitalkosten pro kW um über 50% im Vergleich zu anderen kommerziellen PEM-Systemen Proton OnSite, Weltmarktführer im Bereich Wasserstoff-Elektrolyse-Systeme auf Basis der Protonenaustauschmembran (PEM)-Technologie, gab heute die Markteinführung der 1 und 2 Megawatt (MW) M-Serie von PEM Wasserstofferzeugungsanlagen bekannt. Wallingford, Conn. (USA) - Auf dem 2 MW-Level ermöglicht die neue M-Serie eine 13-fache Steigerung der Wasserstofferzeugung im Vergleich zu anderen kommerziellen PEM-Systemen. In Verbindung mit der höheren Produktionskapazität, reduzieren die Systeme der

Regelenergie: Inbetriebnahme des Solar-Speicherkraftwerks Alt Daber

Energy Buffer Unit (EBU) bzw. modularer Energiespeicher der Belectric Solarkraftwerke mit GNB TENSOR Solar Technologie auf dem Testgelände in Kolitzheim

Europas erstes Solar-Speicherkraftwerk zur Erbringung von Regelenergie nutzt TENSOR Solar Batterietechnologie GNB Industrial Power, eine Division von Exide Technologies, feiert die Inbetriebnahme des Solar-Speicherkraftwerks Alt Daber Im Rahmen der Speicher-Initiative des brandenburgischen Wirtschaftsministeriums entwickelte die Belectric GmbH einen hochmodernen Stromspeicher für das Solarkraftwerk Alt Daber. Es ist Europas erstes Solar-Speicherkraftwerk und kann analog zu konventionellen Kraftwerken Regelenergie im Hochstromnetz erbringen. Für ihr Speichersystem "Energy Buffer Unit" verwendet die Belectric GmbH TENSOR Solar Batterietechnologie von GNB Industrial Power. TENSOR Solar ist eine modular aufgebaute, leistungsstarke und speziell optimierte Bleibatterie für den Einsatz in anspruchsvollen zyklischen Speicheranwendungen. Einsatz des Batteriespeichers TENSOR Solar im Solarkraftwerk Dank TENSOR

Berliner Younicos wird zum weltweit führenden Anbieter von großen Energiespeichern

Inselteststand NAS Batterie / Pressebild: Younicos

Younicos übernimmt Aktiva und Team von US-Marktführer Xtreme Power Transatlantische Übernahme macht Berliner zum weltweit führenden Anbieter von großen Energiespeichern (WK-intern) - Berlin/Kyle (USA) – Younicos Inc., eine hundertprozentige Tochter der Berliner Younicos AG, hat in einer Insolvenz-Auktion nach “Kapitel 11” unter Aufsicht des US-Konkursgerichts von West-Texas die Vermögenswerte von Xtreme Power erworben. Younicos Inc. übernimmt neben allen relevanten strategischen Aktiva und auch die ehemaligen Xtreme Power Management-, Engineering-, Business Development- und Operations-Teams. Damit sichert sich Younicos Mitarbeiter mit branchenweit führender Erfahrung in der Entwicklung, im Bau und im Betrieb von über 78 Megawatt Energiespeicheranlagen. Xtreme Power hat mehrere Jahre Erfahrung im profitablen

Konferenzmesse: Energy Storage Europe 2014

(WK-intern) - ENERGY STORAGE EUROPE– INTERNATIONALE KONFERENZ & FACHAUSSTELLUNG Datum: 25. bis 27. März 2014 Veranstaltungsort: Messe Düsseldorf Stockumer Kirchstraße 61 D-40474 Düsseldorf Der Schwerpunkt der Konferenzmesse „Energy Storage Europe 2014“ liegt auf der konkreten Vermarktung von Speichern („Deal Making“). Ein weiterer Fokus sind Energiespeicherlösungen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Energiebranche in Europa. 2014 werden mehr als 800 Teilnehmer erwartet, die zudem über politische Rahmenbedingungen und Rentabilität von Energiespeicherlösungen sowie neue innovative Finanzierungsmechanismen diskutieren. Welche Energiespeicheranwendungen werden für die Transformation der Stromversorgungsnetze Europas am meisten benötigt? Was sind die Vor- und Nachteile verschiedener Lösungen der Energiespeichertechnologie und wie können diese praktisch eingesetzt werden? Welche Art

Top