EWE und Trianel realisieren Nordsee-Windpark

Blick aus dem Helikopter auf die erste Ausbaustufe, den Trianel Windpark Borkum West I. (Bild: Trianel / Jan Oelker)

Vorläufige Investitionsentscheidung für Trianel Windpark Borkum II (WK-intern) – Mit einer vorläufigen Investitionsentscheidung haben sich die EWE AG aus Oldenburg und die Stadtwerke-Kooperation Trianel aus Aachen für die gemeinsame Realisierung des Trianel Windpark Borkum II (TWB II) entschieden. An dem Offshore-Windpark in der Nordsee mit einer Leistung von rund 200 Megawatt werden sich EWE und…

Große Nachfrage der Investoren und Erfolge in Argentinien: ABO Wind erhöht Gewinnerwartung für 2016

Das Bild zeigt die Visualsierung eines von ABO Wind geplanten Windparks in Argentinien, Provinz Buenos Aires. / Pressebild

Gesicherte Tarife in Finnland lassen auch 2017 bei ABO Wind gutes Ergebnis erwarten (WK-intern) – Der Vorstand der ABO Wind AG erhöht die Erwartung für das Jahresergebnis des Konzerns im Jahr 2016 auf mehr als zehn Millionen Euro. „Aktuell gehen wir davon aus, das bereits gute Vorjahresergebnis von 7,8 Millionen Euro um mindestens 30 Prozent…

Capital Stage veröffentlicht Prognose für 2017

Hamburg – Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage gibt seine Prognose für das Geschäftsjahr 2017 bekannt. (WK-intern) – Der Vorstand der Capital Stage AG rechnet für das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro. Das operative Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) dürfte sich damit auf über 150…

WEMAG beteiligt sich an Verbundprojekt WindNODE

WEMAG beteiligt sich an Verbundprojekt WindNODE : Pressebild

WindNODE, die nordostdeutsche Modellregion für intelligente Energie (WK-intern) – Staatssekretär Rainer Baake hat am 06.12.2016 in Berlin den Förderbescheid an den Vertreter des Verbundprojekts WindNODE übergeben. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit geht damit die nordostdeutsche Modellregion für intelligente Energie nun offiziell an den Start. Rund 50 Verbundpartner werden insgesamt vier Jahre lang an gemeinsamen Lösungen arbeiten, um…

Google: Wir wollen 100% erneuerbare Energien erreichen – und das ist erst der Anfang

Die von der Kommission vorgeschlagene Deregulierung des Energiehandels würde Kernelemente der deutschen Energiewende wie den Einspeisevorrang für Erneuerbare oder Vergütungssätze für Strom aus Solar- und Windkraftanlagen als Handelshemmnis angreifbar Die von der Kommission vorgeschlagene Deregulierung des Energiehandels würde Kernelemente der deutschen Energiewende wie den Einspeisevorrang für Erneuerbare oder Vergütungssätze für Strom aus Solar- und Windkraftanlagen als Handelshemmnis angreifbar machen. / Fotos HBmachen.

Jedes Jahr nutzen Milliarden von Menschen Google, das benötigt eine unglaubliche Menge an Rechenleistung. (WK-news) – Unsere Ingenieure haben jahrelang die Google-Rechenzentren perfektioniert und damit 50 Prozent mehr Energie verbraucht als der Branchendurchschnitt. Wir brauchen noch eine Menge Energie, für Produkte und Dienstleistungen, die unsere Nutzer anfordern. Wir begannen, erneuerbare Energien zu erwerben, um unseren…

Vestas liefert V126-3.45 MW und V117-3.45 MW Turbinen für US-Windpark

Vestas-WKA / Foto: HB

Vestas has received a firm and unconditional order totaling 101 MW in the United States. (WK-intern) – The order includes V126-3.45 MW and V117-3.45 MW turbines with Power Optimized Mode to 3.6 MW and adds to Vestas’ 3 MW-platform’s growing presence in the U.S. The order includes supply and commissioning of the wind turbines as…

Schweizer Pensionskassen und Versicherungen formieren sich zum Wind-Investoren

Rinder in Schleswig-Holstein / Foto: HB

EBL Wind Invest AG plant 300 MEUR Investition in Windenergie Deutschland (WK-intern) – Am 22. November 2016 gründete die EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) zusammen mit weiteren Schweizer institutionellen Investoren die EBL Wind Invest AG. Die EBL Wind Invest AG plant den Kauf und Betrieb von on-shore-Windenergieanlagen in Deutschland mit einem Investitions-Volumen von gegen 300 Millionen…

E.ONs neuer US-Windpark Bruenning’s Breeze wird mit Bruenning’s 76 Acciona Windpower-Turbinen aufgebaut

Nordex AW125/3000 Turbinen / Pressebild

Nordex-Gruppe errichtet 228-MW-Projekt für E.ON in den USA (WK-intern) – E.ON hat der Nordex-Gruppe einen neuen Auftrag für ein 228-MW-Projekt in den USA erteilt. Nordex wird den Windpark „Bruenning’s Breeze“ in Texas mit 76 Turbinen vom Typ AW125/3000 ausstatten. Die IEC-2b-Turbine mit dem 125-Meter-Rotordurchmesser ist für mittlere Windgeschwindigkeiten wie an diesem Standort ausgelegt. Die Anlagen…

Microsoft kündigt bisher größten Windenergie-Kauf an

Windkraftausbau / Foto: HB

Microsoft Corp. kündigt seinen größten Kauf von Windenergie bis dato mit der Unterzeichnung von zwei Vereinbarungen an. (WK-news) – Kombiniert sind diese Vereinbarungen über 237 Megawatt Windenergie. Die Gesamtinvestition in Windenergieprojekte in den USA beläuft sich bei Microsoft Corp. somit auf über 500 Megawatt. Lesen Sie mehr. Windkraftausbau für Microsoft / Foto: HB

CWind stellt zwei Crew-Transfer-Schiffe für Siemens Offshore-Windpark

CWind provide CTVs for Siemens Blade Maintenance Campaign / Pressebild

22-köpfige CWind-Flotte zur Unterstützung von Blade-Wartungskampagnen bei den Offshore-Windpark in Lynn (WK-intern) – CWind hat eine sichere und kostengünstige Lösung für die Wartung der Rotorblätter auf See geschafft. Die Vielseitigkeit der MPC19-Schiffe, die ein flexibles Pod-System haben, ermöglichte es, die Schiffsdeckkonfiguration an die Plattform anzupassen, was einen sicheren und sicheren Arbeitsbereich für die Techniker zur…

Energieertragsgutachten: Fachausschuss Windpotenzial ergänzt Standort-Richtlinie des EEG 2017

Der FGW hat ergänzend zur Technischen Richtlinie TR 6 einen Anhang C zur Berücksichtigung von Änderungen des EEG 2017 beschlossen und veröffentlicht. (WK-intern) – FGW-Regularien zum Standortgütenachweis nach EEG 2017 Im EEG wird ein Nachweis der Standortgüte am WEA-Standort bezogen auf den Referenzertrag bereits zur Inbetriebnahme gefordert. Die TR6-Ergänzung beschreibt die Bestimmung der Standortgüte zur…

Windstrom für Apple – Apple schließt Joint Venture mit Goldwind

Messestand Goldwind / Foto: HB

Um Strom aus Windenergie zu beziehen hat Apple ein Joint Venture mit Chinas größtem Windturbinen-Hersteller Goldwind geschlossen. (WK-news) – Die China Morning Post berichtet über das Joint Venture Abkommen und die Lieferung von Windstrom für Apple von Goldwind. Goldwind hat zugesichert 30 Prozent seiner Windstromanteile an Apple zu liefern. Lesen Sie hier mehr. Wind turbine…

Top