Neuer Liegeplatz im Ostseehafen Sassnitz für Schwerlasttransporte der Offshore-Windparks

Im Mukran Port ist der neue Liegeplatz 10 freigegeben worden.

(WK-news) – Der Ausbau war nötig, um das zunehmende Projektgeschäft sowie die zeitgleiche Realisierung mehrerer Offshore-Wind-Projekte vom Hafen aus zu ermöglichen.

Der neue Liegeplatz 10 hat eine Länge 125 m. Der Tiefgang von 12,50 mn ermöglicht auch das Anlaufen von Spezialschiffen.

Lesen Sie mehr beim Schiffahrts-Verlag Hansa GmbH & Co. KG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top