Windpark-Projektentwickler ENOVA initiiert ab Juli 2017 eine weitere Bürgerbeteiligung im Emsland

ENOVA initiiert neue Bürgerbeteiligung – Qualifiziertes Nachrangdarlehen mit Festverzinsung von 3,75 %

(WK-intern) – Nach der erfolgreichen Bürgerbeteiligung „Börger Ohe 1“ in Höhe von 400.000 EUR im letzten Jahr, bietet ENOVA ab Juli eine weitere Beteiligungsmöglichkeit an.

Ab sofort können Bürger aus ganz Deutschland über ein qualifiziertes Nachrangdarlehen in den Windpark Breddenberg Ohe investieren. Mit der Investition werden zwei neu errichtete Windenergieanlagen des Typs Enercon E-115 E2 mit einer Gesamtleistung von 6,4 MW teilfinanziert. Der Windpark Breddenberg Ohe liegt in direkter Nachbarschaft zum Windpark Börger Ohe 1. ENOVA ist auch hier betriebsführendes Unternehmen.

Die Bürgerbeteiligung hat ein Emissionsvolumen von 300.000 € und bietet eine feste Verzinsung von 3,75 % p.a. Die Laufzeit ist auf den 30.06.2027 (10 Jahre) festgeschrieben. Zinserträge werden erstmalig zum 31.12.2017 ausgezahlt. Die Vermögensanlage „Breddenberg Ohe“ kann online unter www.buergerbeteiligung.enova.de/breddenberg gezeichnet werden. Der Mindestbetrag einer Investition ist 500 EUR.

Die ENOVA Unternehmensgruppe ist seit 1989 im Bereich der regenerativen Energien tätig und gehört zu den ältesten und erfahrensten deutschen Projektentwicklern der Branche. ENOVA plant, realisiert und betreut regenerative Windenergieprojekte, ob an Land oder im Wasser.
Als Projektentwickler und Energiedienstleister bietet ENOVA Betreibern, Investoren und Anlegern ein umfassendes Komplettpaket für ein Vorhaben mit dem Energieträger Wind. Vom ersten Entwurf über die Genehmigungsphase bis zur Inbetriebnahme einer Windenergieanlage oder eines Windparks begleiten wir unsere Partner kompetent und zuverlässig. Besuchen Sie unsere Homepage unter: www.enova.de

PM: ENOVA

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top