Werbung:


Senvion beauftragt SSC Wind mit der Installation des Offshore-Windparks Nordsee One

Senvion baut auf SSC Wind Mitarbeiter im Projekt Nordsee One

(WK-intern) – Die SSC Wind GmbH wurde von Senvion mit der Installation von insgesamt 54 Windenergieanlagen des Typs Senvion 6.2M126 für das Projekt Nordsee One beauftragt.

Neben der reinen Installation auf hoher See übernimmt SSC auch die Vormontage der Rotorsterne und Türme sowie die Vorbereitung der Maschinenhäuser an Land.

Seit Anfang des Jahres ist die SSC Wind GmbH (SSC Wind) für das Projekt Nordsee One (N1) im Einsatz und hat bereits mehr als dreißig der 54 zu installierenden Windenergieanlagen erfolgreich gemeinsam mit Senvion errichten können. Die Installation stellt jedoch nur einen von mehreren Aufgabenbereichen der SSC Wind im Projekt N1 dar. Bevor ein spezielles Installationsschiff die Komponenten ins Baufeld verbringt, werden diese im Basishafen im niederländischen Eemshaven vormontiert. Pro Installationsdurchlauf montieren die Techniker des Unternehmens zwei Rotorsterne sowie zwei komplette Türme vor, sodass die kostspieligen Arbeiten auf hoher See schnellstmöglich von statten gehen. Nach der Installation übernehmen Teams der SSC Wind die Fertigstellung der Anlagen auf See.

Über diese operativen Aufgaben hinaus stellt die SSC Wind unter anderem die erforderlichen Hydraulikwerkzeuge für das Projekt N1 zur Verfügung und sorgt für deren permanente Instandhaltung sowie Kalibrierung. Insgesamt haben die Monteure mit diesen Werkzeugen bereits über 25.000 Bolzen verspannt.

Um diesen Leistungsumfang erfolgreich zu bewältigen, steht ein Projektteam von über 160 Fachkräften zur Verfügung. Die Qualifizierung der Mitarbeiter erfolgt über die German Wind Academy, dem hauseigenen Schulungszentrum der SSC Wind.

Der Windpark Nordsee One ist bereits das siebte Offshore-Projekt, welches Senvion in Zusammenarbeit mit SSC abwickelt. „SSC Wind ist ein namhafter Dienstleister in der Windbranche, der sich über die Jahre durch eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität ausgezeichnet hat. Das Team ist mit den Anlagen von Senvion eng vertraut, weshalb wir auch im N1 Projekt nicht auf das breite Erfahrungsspektrum verzichten wollten,“ erläutert Thomas Meier (Head of Site Management).

Auch René Psarski, Geschäftsführer der SSC Wind, freut sich über das entgegengebrachte Vertrauen: „Wir sind stolz, dass SSC Wind erneut mit Wissen und Qualität überzeugen konnte und wir mit den Aufgaben an Land sowie auf See im Windpark N1 beauftragt wurden.“ Da beide Gewerke eng ineinandergreifen, profitiert Senvion zudem von der erheblichen Schnittstellenreduzierung und der damit verbundenen Risikominimierung.

Der Windpark Nordsee One liegt in der deutschen Nordsee, ca. 40 Kilometer nördlich von der Insel Juist entfernt. Mit seiner geplanten Fertigstellung im Herbst 2017 soll er im Jahr mehr als 215.000 Haushalte mit Strom versorgen.

SSC Wind GmbH
Seit über 15 Jahren bietet die SSC Wind GmbH ihre technischen Dienstleistungen dem Windenergiemarkt an. Über 1.000 errichtete und fertig gestellte Windenergieanlagen von 1,0 bis 6,0 MW europaweit sind Zeugnis von vielfältigen Erfahrungen an Land und auf See. SSC Wind bietet Ihren Kunden Komplettlösungen für die Installation von Windenergieanlagen im On- und Offshorebereich. Das Team aus über 150 festangestellten Mitarbeitern verfügt über umfassende fachliche Kenntnisse in der Installation, Montage und Wartung von Windenergieanlagen sowie über die arbeitssicherheitsrelevanten Zertifikate; denn Gesundheit und Sicherheit sind für SSC Wind in jedem Projekt von entscheidender Bedeutung.

PM: SSC Wind GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top