Werbung:


Höchstgelegene Windpark Europas: ewl investiert weiter in Schweizer Windenergie

ewl energie wasser luzern erhöht das Aktienpaket am Windpark Gries im Wallis um weitere 15 Prozent.

(WK-intern) – Die Gesamtbeteiligung von ewl an der der Gries Wind AG beträgt damit 35 Prozent.

Vor knapp einem Jahr ging der höchstgelegene Windpark Europas in Betrieb.

ewl hatte sich damals bereits 20 Prozent des Aktienkapitals der Gries Wind AG gesichert. Mit dem zusätzlichen Aktienpaket von 15 Prozent stärkt ewl weiterhin die Position in der nachhaltigen und inländischen Energieversorgung.

In der Schweiz produzieren momentan 37 Windgeneratoren Strom. Die Energie von fünf dieser Anlagen hat sich ewl gesichert. Insgesamt sind das rund 14.7 Gigawattstunden Strom pro Jahr, mit welchen etwa 3’500 Wohnungen versorgt werden können. «Die Windenergie bietet eine innovative und ökologische Möglichkeit der Stromgewinnung. Daher unterstützt ewl im Rahmen der Strombeschaffungsstrategie diese erneuerbare Energiequelle», ergänzt Stephan Marty, CEO von ewl.

PM: ewl

Ein Link zur Internetseite über den Windpark Gries

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top