In Rostock-Warnemünde wurde die Offshore-Konverterplattform DolWin Gamma ausgeschifft

Offshore / Foto: HB

Die 35 000 Tonnen schwere Konverterplattform hat am Donnerstag die Rostocker Werft verlassen.

(WK-news) – Das Ausschiffen aus dem Dock habe schneller geklappt als geplant, bestätigte eine Sprecherin des Netzbetreibers TenneT.

Es handelt sich dabei um den letzten Auftrag der Nordic-Werften, …

Lesen Sie mehr in der Ostsee-Zeitung.de und sehen Sie mehr beim NDR

Foto: HB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top