Windkraft Simonsfeld AG startet morgen neue Windkraft-Anleihe

Die Windkraft Simonsfeld erweitert den Windpark Dürnkrut 2018 um vier Dreimegawatt-Anlagen. Nun wurden uns weitere vier Anlagen bewilligt. / Pressebild

Ernstbrunn – Die Windkraft Simonsfeld AG wird auch im kommenden Jahr wieder kräftig wachsen:

(WK-intern) – Elf neue Windkraftwerke werden 2018 neu ans Stromnetz gebracht.

Sieben der neuen Anlagen erweitern einen bestehenden Windpark in Kreuzstetten, vier Anlagen einen Windpark in den Gemeinden Dürnkrut und Velm-Götzendorf.

Die neuen Windturbinen steigern die Produktionskapazität der Windkraft Simonsfeld AG um rund 20 Prozent. Einen Teil dieses Investments will der Weinviertler Windstromproduzent in Form einer Anleihe aufstellen.

Ab morgen können die mit 2% verzinsten Teilschuldverschreibungen mit fünf Jahren Laufzeit gezeichnet werden. Das Emissionsvolumen beträgt 5 Mio. €. Es ist keine Aufstockung vorgesehen.. Die Stückelung der Teilschuldverschreibungen beträgt 1.000 €. Der Emissionskurs beläuft sich auf 101%. Ab dem dritten Jahr sind Ratentilgungen geplant.

„Wir sind ein Bürgerbeteiligungsunternehmen. Mehr als 1.800 Personen haben sich bisher an unserer Aktiengesellschaft direkt beteiligt. Mehr als 1.200 Personen haben Windkraft Anleihen gezeichnet. Wir bieten der Bevölkerung bei jedem größeren Wachstumsschritt die Gelegenheit, sich an unserer Windstromproduktion zu beteiligen. Unsere nächste Anleihe kann ab morgen gezeichnet werden.“, erläutert Windkraft Simonsfeld Vorstand Martin Steininger. Ihre Windkraft Anleihen vermarktet das Unternehmen im Eigenvertrieb. Die Emissionen von 2012 und 2015 waren nach wenigen Tagen überzeichnet. Nähere Informationen unter: www.wksimonsfeld.at/anleihe

Die Windkraft Simonsfeld AG betreibt 78 Windkraftwerke in Österreich und zwei in Bulgarien. 2016 wurden rund 380 Millionen Kilowattstunden Windstrom produziert – das entspricht dem Jahresverbrauch von 95.000 Haushalten. Das mittelständische Unternehmen mit Firmensitz in Ersntbrunn, Bezirk Korneuburg betreut neben den eigenen Windkraftwerken auch Anlagen anderer Eigentümer und bietet ein breit gefächertes Angebot an technischen Dienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt 46 Mitarbeiter in Österreich. An der Windkraft Simonsfeld AG kann man sich direkt beteiligen. Info: www.wksimonsfeld.at

Hinweis: Diese Information dient Werbezwecken in Österreich. Das Angebot der Windkraft Simonsfeld AG Anleihe in Österreich erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Finanzmarktaufsicht im Mai 2017 gebilligten und veröffentlichten Basisprospekts samt allfälliger Nachträge und der endgültigen Bedingungen der Anleihe. Zu den darin beschriebenen Risiken zählt der Totalverlust des Kapitals und die Schwierigkeit, Teilschuldverschreibungen (mangels Börsehandel) zu veräußern: Sie erhalten diese Unterlagen kostenlos bei der Windkraft Simonsfeld AG, Energiewende Platz 1, A-2115 Ernstbrunn, sowie unter http://www.wksimonsfeld.at/anleihe

PM: Windkraft Simonsfeld AG

Die Windkraft Simonsfeld erweitert den Windpark Dürnkrut 2018 um vier Dreimegawatt-Anlagen. Nun wurden uns weitere vier Anlagen bewilligt. / Pressebild

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top