Neu gestalteter Bürgerenergie.Atlas online:

Aktualisierte Projektsammlung zeigt über 300 Bürgerenergieprojekte in NRW

(WK-intern) – Bürgerinnen und Bürger in ganz Nordrhein-Westfalen beteiligen sich schon seit vielen Jahren an Projekten für mehr Klimaschutz und Dezentralität in unserer Energieversorgung.

Durch ihre Investitionen in regionale Projekte treiben sie die Transformation des Energiesystems maßbeglich voran. Doch von vielen Projekten erfährt kaum jemand außerhalb der jeweiligen Kommune.

Daher wird das vielseitige Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Bürgerenergie.Atlas der EnergieAgentur.NRW nun noch übersichtlicher und ansprechender dargestellt.
Ab sofort ist eine überarbeitete und erweiterte Version der bestehenden Projektsammlung online: mit neuem Namen, gespickt mit vielen neuen Projekten und neuem Design sowie einer Kartendarstellung für den schnellen Überblick. Die Leuphana Universität Lüneburg hat die EnergieAgentur.NRW dabei unterstützt, die Suchfunktionen zu verfeinern und weitere Projekte zu recherchieren, die unserem Verständnis von Bürgerenergie entsprechen.

Der Bürgerenergie.Atlas mit seinen zahlreichen unterschiedlichen Projekten soll Hilfestellung für neue Initiativen sein und zu neuen Projekten inspirieren. Zudem unterstützt er die Vernetzung unter den Bürgerenergiegesellschaften.

Weitere Infos zur Plattform Bürgerenergie und Energiegenossenschaften gibt es auf der Webseite der Energie.Agentur.NRW.

PM: Energie.Agentur.NRW

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top