Widerstand und Albtraum: Die hessischen Grünen zertrören den Märchenwald

Die Windpotentialunsicherheit an Standorten auf bewaldeten Hügeln ist deutlich höher als beispielsweise im Flachland oder an den Küsten. / Foto: HB

„Bitte beunruhigen Sie das Wild nicht – bleiben Sie auf den Wegen!“

(WK-news) – So mahnten Tafeln den Spaziergänger und Erholungssuchenden auf Wanderparkplätzen noch bis vor kurzer Zeit.

Und nun?

Inmitten dieser Idylle sollen nun mindestens 40 Windräder gebaut werden, die derzeit größten, jedes davon 230 Meter hoch!

Solange Windparks abgeschaltet werden, ist es nicht einzusehen, dass eine neue Windanlage aufgebaut wird.

Lesen Sie mehr das windärmste Bundesland, Hessen.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/windraeder-das-maerchenland-ist-in-gefahr/

Foto: HB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top