Globales EMV-Netzwerk: TÜV SÜD übernimmt 5 Standorte mit Prüflaboren in USA

Pressebild: Unter elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) versteht man die Fähigkeit eines Geräts oder Systems, in seiner elektromagnetischen Umgebung zuverlässig zu funktionieren, ohne inakzeptable elektromagnetische Störungen in der Umgebung zu verursachen. Die EMV-Prüfung umfasst eine Reihe von Tests zur Gewährleistung der elektromagnetischen Verträglichkeit eines Produkts

Zukauf von Prüflabor in USA

(WK-intern) – TÜV SÜD verstärkt EMV-Dienstleistungen mit Zukauf von ACS Inc. aus Atlanta

München/Peabody (MA). TÜV SÜD verstärkt sein Dienstleistungsspektrum bezüglich der Messung von Elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) durch den Kauf von Advanced Compliance Solutions ACS Inc. in den USA.

Das im Jahr 2001 gegründete Unternehmen mit Sitz nördlich von Atlanta (GA) verfügt über 5 Standorte im Südosten der USA. Mit dem Zukauf festigt TÜV SÜD seine Präsenz im nordamerikanischen Markt und kann die vermehrten Nachfragen nach EMV-Dienstleistungen in zahlreichen Branchen effizienter bedienen.

Mit einem breiten Angebot an Leistungen über viele Branchen hinweg, ergänzt ACS Inc. das bestehende EMV-Angebot von TÜV SÜD Product Service optimal und bietet beste Voraussetzungen, um nordamerikanischen Kunden ein breiteres Dienstleistungsangebot anbieten zu können. ACS Inc. verfügt an seinen Standorten in Georgia, Florida und North Carolina über mehrere Akkreditierungen für verschiedene Prüfungen bspw. gemäß Energy Star®, EMV-; Funk- und Telekommunikations-Richtlinien und andere Vorgaben für Produktsicherheit und -qualität.

Weltweite Markterschließung durch globales EMV-Netzwerk
TÜV SÜD ist in Nordamerika bisher mit EMV-Prüflaboren in San Diego (Kalifornien), Plymouth (Michigan), New Brighton (Minnesota) und Toronto (Kanada) vertreten. Weltweit betreibt TÜV SÜD mehr als 20 EMV-Labore. Kunden können über das globale EMV-Labornetzwerk von TÜV SÜD weltweite Märkte wie USA, Europa, Australien und Neuseeland sowie Japan erschließen. Mit einem breiten Spektrum an EMV-Dienstleistungen unterstützt TÜV SÜD Product Service die Hersteller und Importeure in zahlreichen Branchen wie Automotive, Signaltechnik, Industriemaschinen oder Baugeräte. Die EMV-Experten von TÜV SÜD helfen Herstellern bereits in der Entwicklungsphase von neuen Produkten bei der korrekten Umsetzung von Regelwerken, die auf dem Zielmarkt bzw. den Zielmärkten gelten. So können neue Produkte zeit- und kosteneffizient auf die gewünschten Zielmärkte gebracht werden.

PM: TÜV SÜD

Pressebild: Unter elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) versteht man die Fähigkeit eines Geräts oder Systems, in seiner elektromagnetischen Umgebung zuverlässig zu funktionieren, ohne inakzeptable elektromagnetische Störungen in der Umgebung zu verursachen.
Die EMV-Prüfung umfasst eine Reihe von Tests zur Gewährleistung der elektromagnetischen Verträglichkeit eines Produkts

Weitere Beiträge:





Top