Kumac Aufbereitungstechnik reduziert Gülle- und Gärrestvolumen in Biogasanlagen um die Hälfte

WELTEC BIOPOWER präsentiert zukunftsweisende Lösungen für Biogasanlagen und Veredelungsbetriebe / Pressebild

WELTEC BIOPOWER stellt bei Gesprächsrunde eine technische Antwort auf die neue Düngeverordnung vor (WK-intern) - Die Herausforderungen durch die neue Düngeverordnung und die daraus resultierenden Lösungsansätze wurden am 7. April 2017 von Vertretern aus Politik und Wirtschaft in Rieste (Niedersachsen) vorgestellt. Eingeladen zu dem Termin mit dem Titel „Wohin mit der Gülle und den Gärresten?“ hatte das Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland (AEF) unter dem Vorsitz des ehemaligen niedersächsischen Landwirtschaftsministers Uwe Bartels. Eröffnet wurde das Gespräch vom Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Er bezeichnete die neue Düngeverordnung als einen ausgewogenen Kompromiss zwischen den Umweltinteressen und einer

EEX führt Stromfutures für Deutschland ein

Produkt liefert langfristige Lösung im Falle einer Aufteilung der deutsch-österreichischen Preiszone (WK-intern) - Die European Energy Exchange (EEX) wird vor dem Hintergrund einer möglichen Spaltung der deutsch-österreichischen Preiszone finanziell abgewickelte Stromfutures für Deutschland einführen. Die neuen Produkte werden ab dem 25. April 2017 zum Börsenhandel und zur Trade Registrierung zur Verfügung stehen und bieten zusätzliche Absicherungsmöglichkeiten zu den bestehenden Phelix-Futures. Das Produktangebot umfasst Grund- und Spitzenlastkontrakte mit Monats-, Quartals- und Jahresfälligkeiten. Die Abrechnung der deutschen Stromfutures erfolgt bis zu einem eventuellen Inkrafttreten der Teilung gegen den deutsch-österreichischen Day-Ahead Auktionspreis. Im Falle einer Aufteilung der Preiszone würde der Future danach gegen einen lokalen deutschen

Ausbildungseinrichtungen OffTEC trainiert die Rettung von Windkraft-Technikern

Die moderne Ausstattung und das komplexe Rettungsequipment des OffTEC Trainingszentrums ermöglichen ganzjährige und vielfältige Schulungsmöglichkeiten. Die OffTEC Base GmbH & Co KG betreibt ein vollumfassendes Trainingszentrum für die On- und Offshore Windbranche in Enge-Sande, Nordfriesland. Das umfangreiche Ausbildungsequipment wie Boat Landing, Escape Chute-System und Winden, ermöglicht dem Maritimen Trainings-Centrum die Simulation von Einsätzen mit Wellengang, bei unterschiedlichen Wetterlagen sowie bei Tag und Nacht. Das Maritime Trainings-Centrum der OffTEC Base GmbH & Co.KG verfügt über ein 5,5 Meter tiefes Wasserbecken in der Größe von 345 qm, ausgestattet mit einer Wellenanlage für Wellen von mehr als 2 Metern. Pressebilder: Offtec

Standards für die Rettung von Windkraft-Technikern (WK-intern) - Schleswig-holsteinisches Projekt entwickelt Sicherheits-Trainingseinheiten In Schleswig-Holstein arbeiten über 12.000 Menschen in der Windbranche. Rund ein Drittel ist im Bereich Service und Wartung beschäftigt, um die über 2.600 Windkraftanlagen an Land und zunehmend auch Windturbinen auf See zu inspizieren und zu reparieren. Durch die steigende Anzahl an Windkraftanlagen steigt auch die Wahrscheinlichkeit von Arbeitsunfällen. Um die Rettungsabläufe an Land und auf See zu untersuchen und zu verbessern, wurde im Jahr 2015 ein vom Land Schleswig-Holstein gefördertes Projekt auf den Weg gebracht. Projektträger sind die Ausbildungseinrichtungen OffTEC Base GmbH & Co KG aus Enge-Sande, BZEE Academy GmbH aus

Senvion verkauft Windpark mit 13 Turbinen in die tschechische Republik

Windanlagen-Senvion / Foto: HB

Senvion wins 26 megawatt Czech order (WK-intern) - Václavice wind project confirms expansion strategy Hamburg/Prague: Senvion, a leading manufacturer of wind turbines worldwide, has signed its first contract with EEH s.r.o for the delivery of eleven Senvion MM100 and two Senvion MM92 for the Václavice wind farm. The wind farm is located in Hrádek nad Nisou in the Okres Liberec region and will, with a total rated power of 26 megawatts (MW), generate sufficient power to supply over 17,000 households each year. Senvion has also concluded a maintenance agreement with EEH for the project, with a duration of 15 years. The first turbines

E.ON entwickelt in 2-MW-Flugwindenergiesystem

Vereinbarung mit Ampyx Power über den Test eines 2-MW-Flugwindenergiesystems (WK-intern) - E.ON stärkt seine Position in der internationalen Energiewirtschaft als Innovationsführer im Bereich Flugwindenergie, einer möglicherweise bahnbrechenden Technologie für die Erzeugung erneuerbaren Stroms aus Wind. Das Unternehmen wird in die Entwicklung, den Bau und den Betrieb einer Demonstrationsfläche im Bezirk Mayo in Irland investieren. Gleichzeitig hat E.ON einen Kooperationsvertrag mit Ampyx Power aus den Niederlanden als Erstnutzer des entstehenden Teststandorts geschlossen. Mit der Entwicklung eines Teststandorts kann E.ON eng mit den führenden Technologieentwicklern zusammenarbeiten und einen Beitrag leisten, die Wirtschaftlichkeit der Konzepte zu steigern, so dass fliegende Kraftwerke reif für den Energiemarkt werden können.

KOSTAL – Innovationsfeuerwerk auf der Intersolar Europe

Bereits zum 10. Mal nimmt das Freiburger Unternehmen KOSTAL Solar Electric in diesem Jahr an der Intersolar Europe in München als Aussteller teil. (WK-intern) - Erleben Sie zwischen dem 31.05. und 02.06. zahlreiche Innovationen auf dem KOSTAL-Messestand 130 in Halle B3. Besondere Highlights stellen die Erweiterung des bisherigen PIKO BA Systems um den BYD-Speicher, sowie der neue KOSTAL-Speicherwechselrichter dar, der in München erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Auch im Bereich der klassischen PIKO-Wechselrichter gibt es mit dem PIKO IQ sowie dem Projektwechselrichter PIKO 36 EPC echte Neuheiten zu sehen. Im Bereich der Speicherlösungen hat KOSTAL bisher mit dem PIKO BA System auf ein Komplettpaket

Top