Neue Anforderungen an die Ausrüstungen für Lastaufnahmemittel

Haus der Technik Fachtagung am Tegernsee

(WK-intern) – Unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop findet vom 10.-11. Juli 2017 im Hotel Terrassenhof in Bad Wiessee die Tagung Lastaufnahmemittel des Haus der Technik e.V. statt.

In dieser Veranstaltung werden die Bestimmungen zur Umsetzung der DIN EN 13155_2009-08 „Krane – Sicherheit – Lose Lastaufnahmemittel“ in Verbindung mit der DIN EN 13135:2013 „Krane – Sicherheit-Konstruktion-Ausrüstung, erläutert, die für die Konstruktion, den Bau und Betrieb sowie die Prüfung von Lastaufnahmemitteln gelten.

Folgende Hersteller berichten über neue Entwicklungen und besondere Erfahrungen aus der Praxis:

Nordgreif GmbH Schenefeld; Truninger GmbH, Wiehl; Dolezych GmbH & Co. KG, Dortmund; Pfeifer Seil-und Hebetechnik GmbH, Memmingen.

Die Teilnehmer lernen an Hand von Beispielen aus der Praxis den Umgang mit den neuen Standards und erhalten wichtige Informationen zur Konstruktion und Entwicklung von Lastaufnahmeeinrichtungen.

Die Tagung richtet sich an:
Sachverständige und Sachkundige für die Prüfung von Kranen und Lastaufnahmeeinrichtungen • Konstrukteure, Fertigungsleiter und Abnahmepersonal der Hersteller von Lastaufnahmeeinrichtungen • Betreiber von Lastaufnahmeeinrichtungen • Bezirksregierungen, Staatliche Ämter für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsämter • Aufsichtspersonen der Berufsgenossenschaften

Detaillierte Informationen finden Interessierte unter:

Fachtagung Lastaufnahmemittel
Hinweise zur Umsetzung der EN 13155 Krane – Sicherheit – Lose Lastaufnahmemittel in Verbindung mit der EN 13135 Krane – Sicherheit – Anforderungen an die Ausrüstungen
am 10. – 11.07.17 in Bad Wiessee
http://www.hdt-essen.de/W-H020-07-160-7

PM: Haus der Technik e.V.

Umsetzung der EN 13155 Krane – Sicherheit – Lose Lastaufnahmemittel in Verbindung mit der EN 13135 Krane – Sicherheit – Anforderungen an die Ausrüstungen / Pressebilder

Weitere Beiträge:





Top