Rhenus Offshore Logistics tauscht im Windpark Container in luftiger Höhe aus

Rhenus Offshore Logistics hat im Windpark Nordergründe zwei Container auf einer Kabeleinzugsplattform (KEP) ausgetauscht.

(WK-intern) – Der Auftrag umfasste die komplette Koordination und Umsetzung einschließlich der Lösung technischer Fragestellungen und Bereitstellung des geeigneten Anschlaggeschirrs.

Die besondere Herausforderung des Auftrags war es, den Austausch der beiden 10 FT-Container in einer Höhe von 24 Metern durchzuführen.

Erschwerend hinzu kam der geringe Tiefgang und der Tidenhub, der am Windpark Nordergründe, rund 15 Kilometer von der Küste entfernt in der Nordsee gelegen, nur ein begrenztes Zeitfenster für die Operation ermöglichte.

Rhenus Offshore Logistics entwickelte hierfür ein maßgeschneidertes Konzept sowie Umsetzungsvorschläge inklusive Rundumbetreuung. Die mit Material beladenen Container wurden am Jade Weser Port in Wilhelmshaven geladen und von Rhenus zum Windpark gebracht. Für den Austausch der Container wurde ein Offshore Support Vessel (OSV) mit speziellem Krangeschirr eingesetzt, da die KEP mit keinem eigenen Kran ausgestattet ist. Der Austausch der beiden Container verlief reibungslos und dauerte insgesamt vier Stunden vor Ort.

„Das war das erste Projekt dieser Art. Bei bisherigen Versorgungsfahrten verfügten die Plattformen über einen eigenen Kran. Diese Plattform jedoch hat kein eigenes Equipment. Aus diesem Grund haben wir uns für ein OSV mit entsprechenden Krankapazitäten entschieden“, berichtet Svenja Beck, Project Manager Offshore Wind bei Rhenus Offshore Logistics, die für das Projekt mit an Bord war und die gesamte Umsetzung begleitete.

„Die reibungslose und erfolgreiche Abwicklung vor Ort verdanken wir vor allem dem guten Zusammenspiel aller Beteiligten. Die Vorbereitung durch den Kunden und die Zusammenarbeit während des Austauschs war sehr professionell und hat einwandfrei funktioniert. Am Ende waren wir unserem Zeitplan sogar voraus.“

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Projekts will sich Rhenus Offshore Logistics künftig noch stärker auf besondere Projektverladungen spezialisieren und so ihr Portfolio für schlüsselfertige Offshore-Logistiklösungen erweitern..

Über Rhenus

Die Rhenus-Gruppe ist ein weltweit operierender Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 4,6 Mrd. EUR. Mit mehr als 26.000 Beschäftigten ist Rhenus an über 500 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

PM: Rhenus

Pressefoto: Rhenus Offshore Logistics tauscht Container auf Offshore-Plattform in der Nordsee aus. Bildquelle: Vroon B.V.

Weitere Beiträge:





Top