Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. veröffentlicht die 17. Ausgabe seines Almanachs

BTGA veröffentlicht Almanach 2017

(WK-intern) – Pünktlich zur ISH 2017 präsentierte der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. die 17. Ausgabe seines Almanachs.

Der “BTGA-Almanach 2017” zeigt die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotenzialen einnimmt – insbesondere im Bereich der Nichtwohngebäude.

In dem Jahrbuch werden gebäudetechnische Energie- und Effizienzlösungen installierender Unternehmen vorgestellt, beispielsweise für die Gebäudeautomation, die Gebäudeklimatisierung und -lüftung und für die Wasserversorgung. Die inhaltlichen Schwerpunkte reichen von der Anlagentechnik bis zu Wirtschafts-, Rechts- und Berufsbildungsthemen.

Die Auswahl der Autorinnen und Autoren ist breit gefächert: Neben Experten aus Wissenschaft und Forschung sind Profis aus dem Anlagenbau und der Industrie vertreten, aus den Mitgliedsunternehmen der BTGA-Organisation, ihren Landesverbänden und aus der Geschäftsstelle des BTGA.

Der “BTGA-Almanach 2017” richtet sich an Mitarbeiter und Entscheider in Industrie, Politik, Behörden und der TGA-Branche sowie an Investoren, Immobilienbetreiber und Planer. Die kostenfreie Publikation (zzgl. Versandkosten) kann per E-Mail beim BTGA bestellt werden: info@btga.de. Außerdem finden Sie das Jahrbuch unter https://www.yumpu.com/de/document/view/57359578/btga-allmanach-2017 und unter www.btga.de > Publikationen > BTGA-Almanach

PM: BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V.

Bild: BTGA-Almanach

Weitere Beiträge:





Top