Neu bei der TII Group: SmartAxle macht den SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact noch vielseitiger

TII Group stellt SmartAxle Erweiterungsfahrwerk für SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact vor

(WK-intern) – SmartAxle erweitert die Bandbreite der möglichen EuroCompact Fahrzeugkombinationen deutlich

Genauer Zuschnitt des Fahrzeugs auf Last und Strecke und macht den SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact noch ökonomischer

Auf den MAN Trucknology Days vom 23.-25.03. im MAN-Werk München stellt die TII Group, Weltmarktführer in der Herstellung von Fahrzeugen mit hydraulisch abgestützten Pendelachsen, mit der SmartAxle eine clevere und wirtschaftliche Erweiterung des EuroCompact-Systems vor. Die SmartAxle ist ein frei positionierbares Einachs-Fahrwerk, das die Bandbreite der möglichen Fahrzeugkombinationen des bewährten SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact deutlich erweitert.

In Verbindung mit einer MAN TGX 41.640 8×4/4 BBS Zugmaschine präsentiert sich der SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact auf den Trucknology Days in München so von seiner flexiblen Seite. Die ausgestellte Grundkombination 2+4 kann durch Einkuppeln der SmartAxle am hinteren und am vorderen Fahrwerk zur 2+5, 3+4 oder 3+5-Kombination variiert werden. Dies ermöglicht einen genauen Zuschnitt des Fahrzeugs auf Last und Strecke und macht den SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact noch ökonomischer.

Unerreicht kurz: Die letzte Generation des SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact gewann im Vergleich zu den Vorgängergenerationen rund einen Meter Lade- bei gleichbleibender Gesamtzuglänge. Zusammen mit einer breiten doppelt prismatischen Mulde, einem umfangreichen Sortiment an Brücken und Spacern zum Aufbau einer durchgehenden Ladefläche und einer Vielzahl hoch belastbarer Verzurrpunkte ist der kompakte Semi-Trailer so bestens auf alle möglichen Ladungen vorbereitet. Das innovative Auslegerkonzept mit gekröpften und um 180° drehbaren Auslegern sorgt für eine besonders niedrige Ladehöhe. Die optional erhältliche, stufenlose Sattellastverstellung ermöglicht eine problemlose Anpassung des SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact an die unterschiedlichsten Sattellasten verschiedener Zugmaschinen. Anderthalb Meter Achsabstand (1,36m ebenfalls erhältlich) schonen dabei Straßen und Brücken und vereinfachen Genehmigungsverfahren. Von Haus aus ist der SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact optimal geeignet für den Transport von Brecheranlagen, Baggern und anderen Baumaschinen, aber auch für Trafos und Windkraftkomponenten. Über die gesamte Fahrzeuglänge gewichtsoptimiert verfügt das Fahrzeug über ein besonders gutes Eigengewichts- / Nutzlastverhältnis und ist mit 65° Grad Lenkeinschlag am vorderen Pendelachsdolly und 60° Grad am hinteren Fahrwerk zudem äußerst wendig.

PM: TII Group

Bildunterschrift: Einfach smart: Die neue SmartAxle macht den SCHEUERLE-NICOLAS EuroCompact 2+4 nach Bedarf zur 2+5, 3+4 oder 3+5-Kombination

Weitere Beiträge:





Top