Von Windwärts betreute Leistung steigt auf 489 MW

Windwärts verkauft fränkischen Windpark Steigerwald / Pressebilder

Windwärts übernimmt technische Betriebsführung für 45 Windenergieanlagen im Auftrag der ORBIS Energie- und Umwelttechnik GmbH

(WK-intern) – Auftragsvolumen umfasst Gesamtleistung von 67,4 Megawatt (MW)

Hannover/Rotenburg (Wümme) – Die Windwärts Energie GmbH aus Hannover und die ORBIS Energie- und Umwelttechnik GmbH mit Sitz in Rotenburg (Wümme) haben vereinbart, dass Windwärts die technische Betriebsführung für insgesamt 45 von ORBIS betreute Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 67,4 MW übernimmt.

Die betreffenden Windenergieanlagen stehen überwiegend in Niedersachsen, dem Bundesland, in dem auch die beiden beteiligten Windenergieunternehmen ansässig sind. Es wurde eine mehrjährige Vertragslaufzeit vereinbart. Die kaufmännische Betriebsführung der Anlagen wird weiterhin von ORBIS durchgeführt.

Mit dem Vertragsabschluss setzt Windwärts den erfolgreichen Ausbau seiner Betriebsführung fort. Die betreute Gesamtleistung an Windenergie- und PV-Anlagen hat sich in den vergangenen zwei Jahren auf beinahe 490 MW fast verdoppelt, wobei mehr als 460 MW auf die Windenergie entfallen. “Der Vertrag mit ORBIS bringt uns nicht nur deutlich weiter, was den Ausbau unserer Betriebsführungsaktivitäten betrifft”, so Björn Wenzlaff, Geschäftsführer von Windwärts. “Er zeigt darüber hinaus, dass vor dem Hintergrund der umfassenden Veränderungen im Windenergiemarkt die Kooperation kleinerer und größerer Projektentwicklungs- und Betriebsführungsunternehmen ein erfolgversprechendes Zukunftsmodell ist.” Klaus Finck, Geschäftsführer von ORBIS, sagt: “Wir freuen uns, mit Windwärts einen erfahrenen und leistungsfähigen Partner gefunden zu haben, dem wir die technische Betriebsführung der Windenergieanlagen anvertrauen können. Gemeinsam werden wir das Beste aus den W indparks herausholen.”

Über die Windwärts Energie GmbH
Ein Unternehmen der MVV Energie Gruppe
– Gründung 1994 mit Sitz in Hannover
– Geschäftsfelder: Entwicklung, Planung, Finanzierung und Realisierung von Windenergieprojekten an Land sowie technische und kaufmännische Betriebsführung von Windparks und Photovoltaikanlagen
– Weitere Dienstleistungen Windenergie: Bau- und Planungsleistungen (EPC), Repowering von Projekten sowie Kooperationen für Bürgerenergiegesellschaften und andere Akteure
– 162 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 301 MW realisiert
– 463 MW Windenergieleistung und 26 MWp Photovoltaik in der Betriebsführung

PM: Windwärts Energie GmbH

Pressebilder/Windwärts

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top