BürgerEnergie Lübeck ist neuer Eigentümer der Wasserkraftanlage am Mühlendamm

Greenbyte AB

Die BürgerEnergie Lübeck eG und die Stadtwerke Lübeck haben in einem gemeinsamen Projekt die Übernahme der Wasserkraftanlage am Mühlendamm von den Stadtwerken vereinbart.

(WK-intern) – Die BürgerEnergie Lübeck wird demnach ab dem 10. Februar alleiniger Eigentümer und Betreiber der Anlage.

Formal erfolgt die Übernahme durch die BürgerEnergie Erzeugungs GmbH, die eine 100-prozentige Tochter der BürgerEnergie Lübeck eG ist.

Mit der Schlüsselübergabe nimmt die BürgerEnergie Lübeck ihre erste Anlage in Betrieb, die unter Nutzung erneuerbarer Energie Ökostrom erzeugt. Mit einem mittleren Jahres-Ertrag von 150 MWh werden etwa 50 bis 60 Haushalte mit regenerativem Strom versorgt.

„Die BürgerEnergie Lübeck und die Stadtwerke Lübeck stehen schon seit längerem in einem Dialog über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit, sei es durch eine Beteiligung an oder durch eine Übernahme einer bestehenden Anlage in das Erzeugungsportfolio der BürgerEnergie. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir mit diesem Projekt die Gespräche und den beiderseitigen Anspruch an eine dezentrale und umweltverträgliche Energieerzeugung für Lübeck erfolgreich abschließen konnten“, erklärten Ralf Giercke, Vorstand der BürgerEnergie Lübeck, und Jürgen Schäffner, Geschäftsführer der Stadtwerke Lübeck, anlässlich der Schlüsselübergabe.

Die Wasserkraftanlage stellt eine Besonderheit in der Lübecker Energieversorgung dar. Sie wurde in den 1990er Jahren in der ehemaligen städtischen Weizenmühle errichtet und ist seitdem als einzige Wasserkraftanlage der Hansestadt in Betrieb.

PM: BürgerEnergie Lübeck eG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top