S-H-Landesregierung informiert über Windenergieplanung:

Genehmigungen für Windkraftanlagen jetzt melden / Foto: HB

Vier Regionalveranstaltungen im März

(WK-intern) – Die Landesregierung wird im März in vier regionalen Veranstaltungen in Kiel, Husum, Bad Oldesloe und Meldorf über das laufende Beteiligungsverfahren zur Windenergieplanung informieren.

In diesen Regionalveranstaltungen wird die Landesregierung die Planentwürfe erläutern, über die rechtlichen Hintergründe informieren und aufzeigen, wie Bürgerinnen und Bürger, Kommunen sowie Verbände und Initiativen Vorschläge und Bedenken ins Verfahren einbringen können.

Im Vorjahr hatten bei einer vergleichbaren Veranstaltungsreihe rund 3.500 Bürgerinnen und Bürger diese Möglichkeit genutzt.

Eine Teilnahme an den Veranstaltungen ist ausschließlich nach Anmeldung per Online-Formular unter www.schleswig-holstein.de/windenergie möglich. Die verfügbaren Plätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

Die Termine:
Freitag, 10. März, 18.00 Uhr, Kiel: Informationen zu den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön und zu den kreisfreien Städten Kiel und Neumünster.
RBZ Wirtschaft, Westring 444, 24118 Kiel.
Freitag, 24. März, 18.00 Uhr, Husum: Informationen zu den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg und zur kreisfreien Stadt Flensburg.
NordseeCongressCentrum Husum, Am Messeplatz 12 – 18, 25813 Husum.
Mittwoch, 29. März, 18.00 Uhr, Bad Oldesloe: Informationen zu den Kreisen Segeberg (östlicher Teilraum), Stormarn, Herzogtum Lauenburg und Ostholstein sowie zur kreisfreien Stadt Lübeck.
Stormarnhalle Bad Oldesloe, Am Bürgerpark, 23843 Bad Oldesloe.
Freitag, 31. März, 18.00 Uhr, Meldorf: Informationen zu den Kreisen Dithmarschen, Steinburg, Pinneberg und Segeberg (westlicher Teilraum).
Dithmarschenhalle Meldorf, Rosenstraße 6, 25704 Meldorf.

Die Landesplanungsbehörde hat im Dezember 2016 die ersten Entwürfe für die Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans und die Teilaufstellungen der Regionalpläne zum Thema Windenergie im Internet veröffentlicht. Zurzeit läuft das Beteiligungsverfahren zu den Planentwürfen. Noch bis zum 30. Juni 2017 können die Öffentlichkeit sowie die Träger öffentlicher Belange zu den Planentwürfen Stellung nehmen.

Die Details der neuen Windplanung, die Darstellung des Planungsprozesses und weitere Informationen im Internet: www.schleswig-holstein.de/windenergie.

PM: Landesregierung S-H

Windanlagenerrichtung / Foto: HB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top