Anzeige:


ARGE Netz schreibt rund 3000 Megawatt erneuerbaren Strom aus

„Wir bringen die Erneuerbaren Energien in den Markt.

(WK-intern) – Dafür sind wir bereit, mehr Verantwortung zu übernehmen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln“, betonte Dr. Martin Grundmann anlässlich der Präsentation der Direktvermarktungsangebote für erneuerbarem Strom vor den Gesellschaftern von ARGE Netz.

Breklum. „ARGE Netz schreibt rund 3000 Megawatt erneuerbaren Strom zur Vermarktung aus.

Zwölf Direktvermarkter haben sich an dieser Ausschreibung beteiligt und ihre Angebote abgegeben. Die unterschiedlichen Standorte werden inzwischen mit einer großen Bandbreite bewertet“, sagte Dr. Martin Grundmann, Geschäftsführer von ARGE Netz am Freitag, 11. November, in Breklum.

„Mit diesem Verfahren sorgen wir nicht nur für eine transparente Preis- und Angebotsgestaltung. Wir können unseren Gesellschaftern auch fundierte Marktkenntnisse und Analysen zur Verfügung stellen“, betonte Dr. Grundmann. „Doch nicht nur die Gesellschafter, auch die Direktvermarkter profitieren vom Ausschreibungspool der ARGE Netz: Durch reduzierte Vertriebskosten können sie ihre Vermarktungsergebnisse verbessern.“

„ARGE Netz prüft die Verträge für ihre Gesellschafter und unterstützt sie bei der Vertragsgestaltung. Ihr spezifischer Aufwand wird erheblich verringert. Und wir integrieren unser Erneuerbares Kraftwerk (EEKW) schrittweise in die Vermarktungsprozesse“, hob Dr. Grundmann hervor. In dem virtuellen Kraftwerk hat ARGE Netz die Stromerzeugung von erneuerbaren Anlagen mit einer Gesamtleistung von derzeit rund 1200 Megawatt aufgeschaltet.

„Mit der Aufschaltung der Anlagen auf das EEKW können wir die Fernsteuerbarkeit unabhängig vom jeweiligen Direktvermarkter gewährleisten. Das vereinfacht den Wechselprozess in der Direktvermarktung für die Gesellschafter. Durch die Nutzung von Synergieeffekten können wir außerdem die Vermarktungsergebnisse für unsere Gesellschafter verbessern“, ist Dr. Grundmann überzeugt.

ARGE Netz ist eine der größten mittelständischen Gruppen erneuerbarer Energieerzeuger in Deutschland. Das Unternehmen bündelt derzeit etwa 3500 Megawatt Leistung aus Windenergie, Photovoltaik, Biomasse und bietet Lösungen zur Speicherung und Umwandlung von Erneuerbaren Energien an.

PM: ARGE Netz GmbH & Co. KG

Weitere Beiträge:



Top