Anzeige:


WIRSOL realisiert zweite Photovoltaik-Aufdachanlage für CobiNet

Pressebild: WIRSOL realisiert zweite Photovoltaik-Aufdachanlage für CobiNet

Fernmelde- und Datennetzkomponenten-Unternehmen deckt den größten Teil seines Strombedarfs mit dem grünen Strom der WIRSOL Photovoltaikanlagen.

(WK-intern) – Wie ein Kunde am besten zum Wiederholungstäter wird?

Waghäusel/Heddesheim – Der Projektierer und Energiedienstleister WIRSOL aus dem baden-württembergischen Waghäusel macht es vor:

Durch kompetente Beratung und beste Qualität. Im Fall der Firma CobiNet Fernmelde- und Datennetzkomponenten GmbH aus Heddesheim waren genau das die zwei ausschlaggebenden Faktoren für die Realisierung von zwei Photovoltaik-Aufdachanlagen binnen eines Jahres.

Während WIRSOL auf dem Süd-Dach des Bürogebäudes des Unternehmens im vergangenen Jahr bereits eine 83,20 Kilowatt Peak-Anlage realisiert hat, wurde nun mit einer neuen 99,64 Kilowatt Peak-Anlage auf dem Ost-West-Dach der Lagerhalle nachgelegt.

Auf den Dächern in der Robert-Bosch-Straße in Heddesheim erzeugen die zwei Aufdachanlagen nun auf einer Fläche von zirka 1140 Quadratmetern zusammen knapp 169000 Kilowattstunden Strom. Die erste Anlage allein hatte etwa 81000 Kilowattstunden Strom erzeugt. Ergänzt durch die neue, aus 376 Solarmodulen bestehende, knapp 100 Kilowatt Peak Gesamtleistung umfassende Anlage erspart CobiNet der Umwelt nun jährlich bis zu 100 Tonnen CO2.

Zweite WIRSOL Photovoltaikanlage zur Erhöhung des Eigenverbrauchs

Doch nicht nur der Umweltvorteil kann sich sehen lassen. Auch das Unternehmen profitiert: Mit Hilfe des Solarstroms aus den eigenen Photovoltaikanlagen lassen sich bis zu 65 Prozent des Strombedarfs decken. „Als wir uns über die Installation einer Photovoltaikanlage auf unserem Bürogebäude informiert haben, stand für uns fest, dass wir den grünen Strom wenn möglich zu 100 Prozent selbst nutzen möchten“, erläutert CobiNet Geschäftsführer Cornelius Krey. Hier sei man durch die Mitarbeiter von WIRSOL bestens beraten worden.

„Insbesondere in Zeiten stetig wachsender Strompreise ist die Entscheidung für eine Photovoltaikanlage vor allem auch eine wirtschaftliche“, erläutert WIRSOL Geschäftsführer Dr. Peter Vest und ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass wir das Unternehmen CobiNet ein Stück weit zu einem unabhängigen und flexiblen Teilnehmer am Energiemarkt machen konnten.“ Gleichermaßen sei man stolz darauf, dass man das Unternehmen durch bestmögliche Qualität der ausgeführten Arbeiten und eine solide Beratungsleistung zum „Wiederholungstäter“ habe machen können.

PM: WIRSOL

Pressebild: WIRSOL realisiert zweite Photovoltaik-Aufdachanlage für CobiNet

Weitere Beiträge:



Top