Anzeige:


Kommunikationsforum bei den Windenergietagen in Potsdam

Krampitz Communications erklärt bei den Windenergietagen in Potsdam, wie man mit geringem Budget seine Bekanntheit erhöht

(WK-intern) – Die PR-Agentur Krampitz Communications veranstaltet auf den Windenergietagen in Potsdam erstmals zusammen mit zwei Partnern ein eigenes Kommunikationsforum.

Der Workshop für Marketing- und PR-Verantwortliche behandelt neben praxisnahen PR-Tipps und der strategischen Kommunikation auch das Thema Online-Marketing.

Er findet am 8.11. ab 15:30 Uhr direkt vor der Eröffnungsveranstaltung der Windenergietage im Kongresshotel Potsdam statt.

„Ständig liest man in der Fachpresse von den großen Unternehmen, immer werden die gleichen Personen zitiert. So mag der ein oder andere denken. Dabei hängt der Erfolg von Pressearbeit nicht von der Unternehmensgröße und dem Geldbeutel, sondern vielmehr von der passenden Zielgruppenansprache ab“, ist Agenturchefin Iris Krampitz überzeugt. Seit zwölf Jahren unterstützt sie mit ihrer Agentur insbesondere kleine und mittelständische Solar- und Windfirmen bei der Pressearbeit. „Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass ein paar strategische Vorüberlegungen sehr viel wichtiger sind als ein großes Budget.“

Tipps und Tricks aus erster Hand

Im Rahmen des Forums zeigen Krampitz und ihre Mitarbeiterin Katharina Garus mit aktuellen Beispielen aus der Windenergiebranche, wie man die passenden Botschaften für Messeauftritte, Anzeigen- und Pressetexte formuliert und mit geringem Budget Schlagzeilen macht. Beide haben selbst jahrelang als Redakteurinnen für Fachmedien der Erneuerbare-Energien-Branche gearbeitet. Tipps und Tricks zur optimalen Platzierung runden den Workshop ab.

Wer das Kommunikationsforum verpasst, hat am 9. November um 16:35 Uhr im Forum 11 noch einmal die Gelegenheit, sich die PR-Tipps der Agentur Krampitz Communications anzuhören. Am 9.11. hält Katharina Garus außerdem einen Vortrag zum Thema Akzeptanzsteigerung durch Öffentlichkeitsarbeit. Darin verrät sie, wie man Bürgerwiderständen bei der Umsetzung von Projekten mit einer strukturierten Informationspolitik begegnen kann.

Frühstart in den Karneval

Am traditionellen Themenabend am 9.11. veranstaltet die Agentur Gewinnspiele an ihrem Messestand Nr. 124 und serviert Kölsch zu Karnevalsmusik. Damit auch Nicht-Kölner mitsingen können, werden selbstverständlich Liederbücher verteilt.

Über Krampitz Communications

Krampitz Communications wurde 2004 von der Diplom-Chemikerin Iris Krampitz gegründet und konzentriert sich seitdem auf die internationale, technologisch orientierte Kommunikationsarbeit. Der intelligente Presseverteiler der Agentur umfasst rund 6.000 persönliche Kontakte zu nationalen und internationalen Journalisten, die über erneuerbare Energien und Technologiethemen berichten. Neben der Medienarbeit zählen Strategieentwicklung und Beratung, Eventorganisation und Online-PR zu den Schwerpunkten der Agenturarbeit.

2012 hat die Agentur ein Handbuch für die PR-Arbeit in der Erneuerbare-Energien-Branche herausgegeben. 2014 folgte eine Studie zur Kommunikation von Biomasse-, Solar- und Windfirmen. Leseproben und Bestellformulare finden Sie unter folgendem Link: http://www.pr-krampitz.de/de/shop.

PM: Krampitz Communications

Weitere Beiträge:



Top