Anzeige:


Verbraucherstudie prüft deutschlandweit Stromanbieter in vier Kategorien

Bild Tillman Raith

envitra ist sehr gut bei Kundenservice und Internetauftritt

(WK-intern) – In einer groß angelegten Verbraucherstudie hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV) deutschlandweit 101 Stromanbieter in vier Kategorien geprüft.

Erlenbach. Insgesamt wurden mehr als 1 Millionen Tarifdaten ausgewertet. Schon das dritte Jahr in Folge untersucht die DtGV zusammen mit N24 die Preise, den Service, die Tarifoptionen sowie den Internetauftritt.

Bei der Hälfte der Kategorien hat die Marke „envitra“ ein „sehr gut“ erhalten. Die DEG überzeugte die Tester mit ihrem Kundenservice und bekam dafür die Note 1,1. Um die Note zu ermitteln, hat das Team der DtGV jeden der 101 Stromanbieter jeweils fünf Mal per Telefon und fünf Mal per E-Mail mit Test-Kundenanfragen kontaktiert. Die jeweiligen Antworten wurden dann auf ihren Inhalt und die Freundlichkeit der Kontaktperson sowie die Schnelligkeit bei den Antworten per E-Mail ausgewertet. Auch die verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und die Kosten dafür flossen mit in das Ergebnis ein.

„Wir bieten unseren Kunden beides: sehr gute Preise und einen sehr guten Kundenservice. Denn wir sparen nicht am Service, sondern durch unsere gute Einkaufspolitik“, macht Tillmann Raith, Geschäftsführer der Deutsche Energie GmbH, klar. Das machen nicht alle Anbieter so, denn das Ergebnis der Verbraucherstudie zeigt, dass mehr als 50 Prozent der Stromanbieter für ihren Kundenservice nur ein „befriedigend“ oder sogar eine noch schlechtere Note erreichten.

Internetauftritt: klare Strukturen und transparente Preise

Auch in der Kategorie Internetauftritt hat die DEG sehr gut abgeschnitten. In der Verbraucherstudie wurde besonderer Wert auf den Informationsgehalt gelegt. Aber auch die Übersichtlichkeit der Website spielte eine große Rolle, genau wie die Transparenz im Allgemeinen und besonders natürlich bei den Preisen. Hier wurde die DEG mit einer 1,2 bewertet.

„Unsere Produkte sind ganz klar strukturiert, fair und transparent: keine Vorkasse, keine Vertragslaufzeiten, 12 Monate Preisgarantie und klimaneutral. Und so ist auch unser Internetauftritt. Wir brauchen uns nicht hinter vielen Worten zu verstecken. Das wurde uns durch die Studie nochmal bestätigt“, betont Tillmann Raith.

Die DEG bietet mit ihrer Marke „envitra“ klimaneutralen Strom und Erdgas sowie Strom für Wärmepumpen und Speicherheizungen sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden an. Ob sich ein Anbieterwechsel lohnt, kann man am schnellsten und einfachsten anhand eines Stromanbietervergleichs im Internet überprüfen. Denn obwohl die Rohstoffpreise seit Anfang des Jahres merklich gefallen sind, haben viele Anbieter die Preise noch erhöht, statt sie zu senken.

Bildmaterial: Tillmann Raith, Geschäftsführer der DEG

Weitere Informationen finden Sie hier: www.deutsche-energie.de oder www.envitra.de oder www.naturwerke.de

PM: envitra

Weitere Beiträge:



Top