Anzeige:


Umweltdachverband unterstützt “People4Soil” – Machen Sie mit!

Klimaschutz sieht anders aus / Foto: HB

Die Bürgerinitiative benötigt 1 Millionen Stimmen für einen europaweiten Bodenschutz, denn die wichtigste Ressource Boden wird immer knapper!

(WK-intern) – Österreich zählt zum europäischen Spitzenreiter im Bodenverbrauch.

Aber nicht nur der Bodenverbrauch sondern auch die Versalzung, Verdichtung, Erdrutsche, Überschwemmungen und Verunreinigung haben europaweit negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, die Ernährungssicherheit, die natürlichen Ökosysteme, die Biodiversität, auf unser Klima und unsere Wirtschaft.

Der Umweltdachverband möchte die europäische Bürgerinitiative, unter dem Namen „People4Soil“ unterstützen, damit das Ziel, mindestens eine Millionen UnterstützerInnen aus mindestens sieben EU-Mitgliedstaaten zu finden, erreicht wird.

Das Ziel der Bürgerinitiative ist es, eine effektive Bodenschutz-Gesetzgebung auf europäischer Ebene durchzusetzen, denn die bestehenden EU-Regelungen reichen dafür nicht aus.

Nur mit 1 Millionen UnterstützerInnen ist es möglich, die Europäische Kommission dazu zu bringen einen Gesetzesvorschlag zu erarbeiten.

Der Umweltdachverband als nationale Koordinationsstelle will dabei helfen. Ab September 2016 suchen sie daher innerhalb eines Jahres 13.500 Unterstützungserklärungen.

Helfen Sie bitte mit Ihrer Unterschrift, damit dieses Ziel erreicht wird!

Gerne können Sie auch dem offenen Netzwerk als Organisation beitreten oder als freiwillige/r InternetaktivistIn die Bewerbung der Initiative vorantreiben.

Und natürlich gilt für alle Bürgerinnen und Bürger: Spread seeds and spread the word!

Download der Unterstützungserklärung

www.people4soil.eu

PM: eu-umweltbuero.at

Umweltdachverband unterstützt “People4Soil” – Machen Sie mit! / Foto: HB

Weitere Beiträge:



Top