Anzeige:


ENERTRAG Systemtechnik und Neubrandenburger new enerday kooperieren

Notstrom-System Gridion-PT Der Power-Trailer Gridion-PT mit einem Befeuerungssystem procandela pro100, hier zu Demonstrationszwecken auf einem ausfahrbaren Mast montiert / Pressebild

Dauerthal – ENERTRAG Systemtechnik nimmt die Brennstoffzellen-Systeme des Neubrandenburger Herstellers new enerday in sein Vertriebsprogramm auf und wird sie unter der eigenen Marke „Gridion“ im Windenergie-Markt anbieten.

(WK-intern) – Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die Unternehmen am vergangenen Dienstag auf der WindEnergy 2016 in Hamburg.

Gridion Brennstoffzellen-Systeme werden für die unterbrechungsfreie Stromversorgung eingesetzt, wie sie unter anderem für die Befeuerung von Windenergie-Anlagen in der Bauphase oder während Netzabschaltungen benötigt wird.

Der Gesetzgeber fordert in der 2015 neu veröffentlichten „Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen“ ein Ersatzstromversorgungssystem für Befeuerungsanlagen. Es soll verhindern, dass die Befeuerung ausfällt, wenn die Spannungsversorgung gestört ist. „Die autonomen Brennstoffzellen von new enerday sind betriebssicher, umweltfreundlich und mobil und damit optimal geeignet, um ein Ersatzstromversorgungssystem aufzubauen. Damit ergänzen sie auch unsere Befeuerungslösungen perfekt“, so ENERTRAG Systemtechnik Geschäftsführer Thomas Herrholz.

Die Brennstoffzellen von new enerday arbeiten mit handelsüblichem Propangas als Energieträger und sind in Pkw-Anhänger oder Kranboxen integriert, um schnell an den Einsatzort gebracht zu werden. Bei einem beispielhaften Stromverbrauch von 30 Watt, wie er bei einer LED-Befeuerung anfällt, erreichen die Brennstoffzellen mit dem Bordvorrat an Propangas Laufzeiten von bis zu 600 Tagen bei einer täglichen Betriebszeit von 8 Stunden. ENERTRAG Systemtechnik bietet die Produkte zum Kauf, zur Miete und im Rahmen von Bereitstellungsverträgen an.

New enerday Geschäftsführer Dr. Matthias Boltze schätzt insbesondere auch die lokale Nähe zum Vertriebspartner: “ENERTRAG Systemtechnik arbeitet von Prenzlau aus, unser Unternehmen sitzt nur 58 km entfernt in Neubrandenburg. Die Logistik ist dadurch unkompliziert, ein Austausch kann bei Bedarf schnell erfolgen.”

Über die ENERTRAG Systemtechnik GmbH

ENERTRAG Systemtechnik, gegründet 2002 als Schwesterunternehmen der ENERTRAG AG, entwickelt und liefert Komponenten für Windenergieanlagen. Der Schwerpunkt liegt auf Befeuerungsanlagen für die emissionsarme Tag- und Nachtkennzeichnung, welche unter der Marke procandela an Hersteller von Windenergieanlagen zur Erstausrüstung geliefert werden. Im Geschäftsbereich airspex werden Dienstleistungen und Technologien zur bedarfsgesteuerten Kennzeichnung angeboten, der neue Bereich Gridion bietet Notstromsysteme auf Basis von Brennstoffzellen. https://www.enertrag.com/

PM: Ersatzstromversorgungssystem

Notstrom-System Gridion-PT / Der Power-Trailer Gridion-PT mit einem Befeuerungssystem procandela pro100, hier zu Demonstrationszwecken auf einem ausfahrbaren Mast montiert / Pressebild

Weitere Beiträge:



Top