Anzeige:


BayWa r.e. verkauft 30 MW-Windpark in Großbritannien

Windpark Fraisthorpe bei Bridlington / Pressebild

BayWa r.e. hat den Windpark Fraisthorpe bei Bridlington mit einer Leistung von 29,7 MW an eine, vom britischen Fondsmanager Octopus Investments verwaltete, Fondsgesellschaft veräußert.

(WK-intern) – Das ist bereits der fünfte erfolgreich verkaufte Windpark in Großbritannien.

Nach der Übernahme des Projekts im Dezember 2014 zeichnete BayWa r.e. verantwortlich für die weitere Planung sowie die Realisierung des Windparks. BayWa r.e. wird künftig die kaufmännische und technische Betriebsführung der Anlagen übernehmen.

Fraisthorpe besteht aus neun Vestas V112 Turbinen mit einer Gesamtleistung von 29,7 MW. Katy Hogg, Geschäftsführerin von BayWa r.e. UK erklärt: „Die küstennahe Lage von Fraisthorpe bietet beste Voraussetzungen für einen Windpark. Jährlich können so rund 22.500 Haushalte mit grüner Energie versorgt und 48.500 Tonnen CO²-Emissionen vermieden werden“.

Matthias Taft, Energievorstand der BayWa AG, betont: „Nach dem erfolgreichen Verkauf des Windparks Fraisthorpe freuen wir uns auf eine weitere mögliche Zusammenarbeit mit Octopus Investments als langfristigen Partner für unsere OM-Lösungen und potenziellen Investor bei zukünftigen erneuerbare Energien Projekten. Großbritannien ist einer unserer Kernmärkte für das Wind- und Solarprojektgeschäft und wir werden hier auch weiterhin aktiv sein, trotz zunehmend herausfordernder Marktbedingungen. Derzeit stärken wir unser Service-Geschäft und freuen uns, finanzielle und institutionelle Investoren auch in UK mit unseren Kompetenzen in diesem Bereich langfristig zu überzeugen.

Insgesamt hat BayWa r.e. in Großbritannien bereits Wind- und Solarparks mit einer Gesamtleistung von 380 MW realisiert und betreut Anlagen mit 470 MW in der kaufmännischen und technischen Betriebsführung. Weltweit kommt das Unternehmen auf O&M-Assets von über 2 GW.

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):
Die BayWa r.e. renewable energy GmbH bündelt als 100%ige Tochter der BayWa AG die Aktivitäten der Geschäftsfelder Solarenergie, Windenergie, Bioenergie sowie Geothermie. Mit Hauptsitz in München ist BayWa r.e. weltweit aktiv. Als Full-Service-Partner mit rund 950 Mitarbeitern und mehr als 25 Jahren Markterfahrung entwickelt, realisiert, berät und betreut BayWa r.e. Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen übernimmt darüber hinaus die Betriebsführung sowie die Instandhaltung von Anlagen. Weitere Geschäftstätigkeiten umfassen den Handel mit Photovoltaik-Komponenten und den Einkauf und die Vermarktung von Energie aus erneuerbaren Quellen.
Die Muttergesellschaft BayWa AG ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau.

PM: BayWa r.e.

Windpark Fraisthorpe bei Bridlington / Pressebild

Weitere Beiträge:



Top