Anzeige:


Auf der WindEnergy Hamburg 2016 präsentiert GP JOULE seine erfolgreichen Windkraftkompetenz

Messestand von GP Joule auf der HUSUM Wind 2015 / Foto: HB

GP JOULE bringt Windenergieprojekte auf Erfolgsspur

(WK-intern) – Im Rahmen der WindEnergy Hamburg 2016 präsentiert GP JOULE seine Kompetenzen als verlässlicher Projekt- und Innovationspartner für Planung, Bau und Betrieb von Windenergie-Projekten.

Investieren in Windenergie lohnt sich nach wie vor und mehr denn je – ob in Küstennähe oder im Binnenland.

Doch für die erfolgreiche Planung, Realisierung und den Betrieb von Windparks braucht es erfahrene, kompetente und verlässliche Partner. GP JOULE unterstützt in diesem Kontext als Partner von der Flächenakquise über die Planungs-, Genehmigungs- und Finanzierungsphase bis hin zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung – alles aus einer Hand. GP JOULE macht das aus Leidenschaft und mit einem klaren Ziel: 100 Prozent erneuerbare Energien für 100 Prozent Klima- und Umweltschutz. Mit dieser Vision berät GP JOULE u.a. Flächeneigentümer, Bürgergesellschaften, Kommunen, Unternehmen und Investoren. Je nach den jeweiligen Anforderungen der Partner entwickelt GP JOULE ein passendes Konzept für effiziente Prozesse und optimale Erträge.

„GP JOULE lebt von jeher die partnerschaftliche Beteiligung an Erneuerbare Energien-Projekten. Die Vergütungshöhe für neue Windparks wird in Zukunft über Ausschreibungsverfahren entschieden. GP JOULE hat im In- und Ausland mit diesem Verfahren wertvolle Erfahrungen gesammelt, von denen das Unternehmen und seine Partner zukünftig profitieren können. So sind die besten Voraussetzungen dafür gegeben, auch zukünftige Projekte auf Erfolgskurs zu bringen“, betont GP JOULE Gründer und Geschäftsführer Ove Petersen.

Für den Schritt von einer reinen Stromwende hin zu einer umfassenden Energiewende hat GP JOULE nicht nur die Erzeugung, sondern auch die Umwandlung und Nutzung von Windstrom im Blick: Mit der innovativen Power-to-Gas-Technologie kann in Zeiten von Spitzenlasten von Wind- und Sonnenenergie nicht genutzter grüner Strom nahezu verlustfrei in Wasserstoff umgewandelt und gespeichert werden. Bei Bedarf kann der Wasserstoff dann wieder verstromt oder alternativ als grüner Treibstoff für Wasserstoff-Fahrzeuge oder Industrieanwendungen genutzt werden. Auf der WindEnergy Hamburg 2016 wird anhand des weltweit einmaligen Power-to-Gas Modells live vor Ort gezeigt, wie Strom einfach und günstig in Wasserstoff umgewandelt werden kann.

Ein weiteres Highlight: Besucher des GP JOULE Messestands können am großen USA-Gewinnspiel teilnehmen – denn auch in den USA ist GP JOULE mit intelligenten Energiekonzepten erfolgreich aktiv. Beispielsweise wird durch den Solarpark Paraiso Vineyards nahe San Francisco ein ganzes Weingut mit sauberer Energie versorgt – klimafreundlich und kostengünstig. Der Hauptpreis des Gewinnspiels ist ein USA-Trip für zwei Personen in die Weinregion Paraiso (Kalifornien) und anschließend auf die hawaiianische Insel Maui zum Anwesen der Windsurf-Legende Robby Naish, der als Testimonial von GP JOULE wie kein anderer für die Potentiale der Windkraft steht. Die Gewinner werden am 9. Oktober auf dem „Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt“ ausgelost.

Hier finden Sie GP JOULE auf der WindEnergy Hamburg: Stand A1.220.
Das interaktive Augmented Reality Exponat ist am Stand B6.590 zu finden.

Das 8 m2 große Modell zeigt einen kompletten Energiekreislauf – angetrieben und abgesichert durch 100 % erneuerbare Energie.

PM: GP JOULE

Messestand von GP Joule auf der HUSUM Wind 2015 / Foto: HB

Weitere Beiträge:



Top