Schweizer Stromspeicher kommuniziert mit Zähler über 230 Volt-Netz

Entwicklungschef Thomas Weeber informiert, dass die Stromspeicher der Powerball-Systems AG ab sofort mit über das Hausstromnetz mit Stromzählern kommunizieren können. / Pressebild

Volle Flexibilität bei der Standortwahl durch D-Lan Verbindung.

(WK-intern) – Ist der Weg zwischen Speicher und Zähler lang wird die Montage einer Datenleitung für den Installateur schnell aufwändig und für den Speicherbetreiber teuer. Die Lösung heißt Kommunikation mit D-Lan.

Dabei kommunizieren Speicher und Zähler über das 230 Volt Hausstromnetz. Dafür hat jeder Powerball Speicher bereits serienmäßig eine D-Lan Kommunikationseinheit eingebaut. Lediglich der Zählerkasten muss mit einem Powerball-D-Lan Umsetzer ausgestattet werden, der die vom Speicher versendeten Daten für Netzstromzähler und Photovoltaikanlagenzähler aufbereitet

Die Option einer Kommunikation über das Stromnetz vereinfacht die Montage von Powerball-Speichern für den Installateur ungemein, denn sowohl im Zählerkasten, als auch am Speicherstandort ist ein Stromanschluss vorhanden. Die D-Lan Kommunikation ist schnell installiert und der Speicherbetreiber die freie Wahl für den besten Speicher-Standort., unabhängig von der Entfernung zwischen Zählerplatz und Speicherstandort. Zähler und Speicher kommunizieren sicher, zuverlässig und unkompliziert über das 230 Volt Hausstromnetz.

Über Powerball Systems AG
Die Powerball Systems AG ist Anbieter von Systemlösungen für Erneuerbare Energien in Kombination mit Energiespeichern aus eigener Entwicklung und Produktion. Nach 2 Jahren Entwicklungsarbeit gründete der Elektrotechnikingenieur Mathias Grässl im Jahr 2016 die Powerball Systems AG in Solothurn in der Schweiz. Mit seiner langjährigen Erfahrung im elektrischen Gerätebau und in den erneuerbaren Energien hat er mit seinem Team einen sicheren, zuverlässigen und einfach zu installierenden Stromspeicher erschaffen, der zu einem konkurrenzfähigen Preis im internationalen Markt platziert wurde. Markenzeichen des Unternehmens ist der kleinste Speicher im Portfolio, der rund wie ein Ball und voller Energie der Powerball Systems AG ihren Namen gegeben hat.
Die Powerball Energiespeicher können ohne staatliche Förderung wirtschaftlich betrieben werden, sind sicher, zuverlässig und zu 100 Prozent recycelbar. Die Kapazität und Leistung der Powerball Energiespeicher kann im Bereich von ab 3 kWh bis unendlich an die Bedürfnisse der Anwender angepasst werden und das jederzeit, auch noch Jahre nach der Installation.

PM: Powerball-Systems AG

Entwicklungschef Thomas Weeber informiert, dass die Stromspeicher der Powerball-Systems AG ab sofort mit über das Hausstromnetz mit Stromzählern kommunizieren können. / Pressebild

Weitere Beiträge:





Top