Anzeige:


PNE WIND präsentiert volle Bandbreite der Windpark-Projektierung auf der internationalen Leitmesse „WindEnergy“

http://www.pnewind.com/newsroom/news/aktuelles/

Die volle Bandbreite der Windpark-Projektierung auf der internationalen Leitmesse „WindEnergy“

(WK-intern) – Die PNE WIND-Gruppe mit ihren Marken PNE WIND AG und WKN AG präsentiert während der internationalen Leitmesse „WindEnergy Hamburg“ vom 27. bis 30. September 2016 die gesamte Bandbreite der Projektierung von Windparks national und international an Land wie auf See.

Als langjähriger Partner für Grundeigentümer, Kommunen, Stadtwerke, Windparkbetreiber und -entwickler ist die PNE NWIND-Gruppe auch für Gespräche über die künftige Zusammenarbeit offen.

Mit der Projektierung von Windparks in 13 Ländern auf drei Kontinenten leistet die Gruppe einen wachsenden Beitrag zur Schonung von Energieressourcen, zur Vermeidung von klimaschädlichen Emissionen sowie zur dezentralen Stromerzeugung und regionalen Wertschöpfung.

„Projektpartner profitieren von unserer umfangreichen Erfahrung: 212 realisierte Windparks mit 1.387 Windenergieanlagen und einer Nennleistung von 2.385 MW stehen in unserer Onshore-Referenzliste für hohes Fachwissen und umfangreiche Erfahrung. Darüber hinaus ist unsere internationale Projektpipeline mit Windparks für weitere mehr als 4.700 MW sehr gut gefüllt und zeigt die Perspektiven der Gruppe für Onshore-Windenergie“, erläutert Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender (CEO) der PNE WIND AG.

Mit Projektentwicklung, Bau, Betrieb, Service und dem in bereits mehreren Projekten erfolgreich durchgeführten Repowering decken die Unternehmen der PNE WIND-Gruppe die gesamte Bandbreite der Dienstleistungen in der Windenergie ab. „Das geht dauerhaft nur in einer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit allen beteiligten Partnern“, betont Markus Lesser.

Für die Zukunft sehen sich die Unternehmen der Gruppe gut aufgestellt. „Bei der Entwicklung von Windparks geht es heute um umfangreiche Infrastruktur-Projekte und es braucht zunehmend internationale Erfahrung“, ergänzt Markus Lesser. Von der Expertise der Windspezialisten können auch andere Projektentwickler und Windpark-Betreiber im Rahmen einer Zusammenarbeit profitieren.

Die PNE WIND-Gruppe steht dabei auch für Offshore-Kompetenz. Auf See werden die Projekte jeweils bis zur Baureife entwickelt und dann an Investoren verkauft. Drei der insgesamt sechs erfolgreich von der PNE WIND AG entwickelten und verkauften Offshore-Projekte wurden von den Investoren bereits errichtet und in Betrieb genommen. Für einen weiteren dieser Windparks wurde kürzlich die Investitionsentscheidung getroffen. Sechs weitere Offshore-Projekte entwickelt die PNE WIND AG derzeit.

PM: PNE WIND-Gruppe

Bild / Internetauftritt: http://www.pnewind.com

Weitere Beiträge:



Top