Anzeige:


BayWa r.e. präsentiert individualisierbare Full-Service-Lösungen für Projektpartner

BayWa r.e. meldet Inbetriebnahme von 29.7 MW Fraisthorpe Wind Farm in UK / Pressebild

WindEnergy Hamburg 2016

(WK-intern) – Als einer der führenden Anbieter der Erneuerbaren-Energien-Branche ist BayWa r.e. auch in diesem Jahr mit einem Stand auf der Weltleitmesse WindEnergy in Hamburg vertreten.

Vom 27. bis 30. September präsentiert das Unternehmen sein breit gefächertes Dienstleistungs- und Serviceportfolio im Bereich Windenergie am Stand 532 in Halle B7.

Als Spezialist für die Entwicklung, Planung, Finanzierung, die schlüsselfertige Errichtung sowie die Betriebsführung von Windenergieanlagen ist BayWa r.e. weltweit aktiv. Insgesamt hat das Unternehmen bis heute Windparks mit einer installierten Leistung von deutlich über 1 Gigawatt realisiert. „Dass wir im zunehmend umkämpften Windenergiesektor so erfolgreich sind, liegt neben unserer besonderen Nähe zum Kunden auch an unserer Fähigkeit, schnell auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren und unser Leistungsportfolio entsprechend anzupassen. Dabei können wir auf über 25 Jahre Branchenerfahrung, unser technisches Know-how und unsere hohen Qualitätsstandards zurückgreifen und sind damit bestens für die Zukunft gerüstet“, erklärt Matthias Taft, Energievorstand der BayWa AG.

In Europa setzt BayWa r.e. sein Wachstum fort – zuletzt mit dem Verkauf der Windparks St. Congard in Frankreich und Obernwohlde in Norddeutschland.

Windenergie – ein Gemeinschaftsprojekt
„Um unseren Wettbewerbsvorsprung weiter auszubauen, entwickeln wir unser Full-Service-Angebot kontinuierlich weiter. Neben eigenen Projekten arbeiten wir derzeit verstärkt an Risikoübernahme- und Projektakquise-Modellen. Damit können wir auch unsere Partner im deutschen Markt nach Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im Jahr 2017 optimal bei der Realisierung von Windenergieprojekten unterstützen“, erklärt Matthias Taft.

Als EPC-Dienstleister bietet BayWa r.e. zudem verschiedene Modelle für Projektentwickler, Stadtwerke und Bürgerwindgesellschaften, die individuell auf deren Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

Internationaler Service – rund um die Uhr
Die Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. umfassen darüber hinaus die technische und kaufmännische Betriebsführung von zahlreichen Wind- und Solarprojekten weltweit. International aufgestellt und mit einer rund um die Uhr erreichbaren Leitstelle bietet das Unternehmen sämtliche Service-Leistungen aus einer Hand – vom Monitoring über die Betriebsführung bis hin zum Finanzmanagement. Durch die Übernahme des italienischen O&M-Dienstleisters Kenergia im Juni 2016 konnte BayWa r.e. erstmals die Schwelle von 2 Gigawatt betreuter Gesamtleistung überschreiten.

Zum Leistungsspektrum im Bereich Windenergie gehören außerdem umfangreiche Serviceleistungen zur Wartung und Instandhaltung von Rotorblättern sämtlicher Hersteller. Komplettiert wird der Geschäftsbereich durch die Direktvermarktung von EEG-Strom, die Lieferung von Ökostrom sowie technischer Beratungs- und Planungsleistungen.

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):
Die BayWa r.e. renewable energy GmbH bündelt als 100%ige Tochter der BayWa AG die Aktivitäten der Geschäftsfelder Solarenergie, Windenergie, Bioenergie sowie Geothermie. Mit Hauptsitz in München ist BayWa r.e. in den Kernmärkten Europa und USA aktiv. Als Full-Service-Partner mit rund 950 Mitarbeitern und mehr als 25 Jahren Markterfahrung entwickelt, realisiert, berät und betreut BayWa r.e. Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen übernimmt darüber hinaus die Betriebsführung sowie die Instandhaltung von Anlagen. Weitere Geschäftstätigkeiten umfassen den Handel mit Photovoltaik-Komponenten und den Einkauf sowie die Vermarktung von Energie aus erneuerbaren Quellen.

Die Muttergesellschaft BayWa AG ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau.

PM: BayWa r.e. renewable energy GmbH

Pressebild: BayWa r.e. renewable energy GmbH

Weitere Beiträge:



Top