ELA Container Offshore GmbH auf der WindEnergy 2016 in Hamburg

ELA Container Offshore wird auf der WindEnergy in Hamburg ausstellen. Besucher können verschiedene Typen von Offshore Wohncontainern besichtigen. / Pressebild

ELA Container Offshore stellt vom 27. bis 30. September 2016 auf der WindEnergy 2016 wieder eine breite Palette ihrer Produkte vor.

(WK-intern) – Die Messe findet auf dem Messegelände in Hamburg statt.

In Halle B4 am Stand 217 können die Besucher Offshore Wohncontainer, Mehrzweck-Container und Treppen- und Gangway-Container live erleben.

Durch die Abmessungen eines 20 ft. ISO Norm Containers bietet der Living Quarter genügend Platz für zwei separate Schlafzimmer sowie für einen gemeinsamen Sanitärbereich. Die problemlose Kombination mit dem ELA Gangway-Container schafft Platz für eine eigene Flureinheit vor dem Wohncontainer. Ein weiteres Highlight am Stand: Eine Terrasse, auf der sich der Besucher entspannen und die Aussicht über den Rest der Messehalle genießen kann.

„Mit unserem zweigeschossigen Containerkomplex inklusive Treppenhaus- und Podestcontainern können wir eindrucksvoll demonstrieren, wie schnell und einfach aus verschiedenen ELA Offshore Modulen ein ganzer Offshore Wohnkomplex entstehen kann“, sagt Katharina Pleus, Marketing Manager der ELA Container Offshore GmbH.
Besucher können eine interessante und facettenreiche Ausstellung erwarten. „Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere bereits bestehenden Kunden wieder treffen und außerdem neue Kontakte knüpfen können. An unserem Stand wird sich jeder Kunde von der hohen Qualität der ELA Offshore Container überzeugen und außerdem mehr über die verschiedenen Unterbringungsmöglichkeiten lernen können“, so Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH.

ELA Offshore versorgt alle Bereiche auf See mit mobilen Lösungen in Form von 20 Fuß Containern. In den Branchen Offshore-Wind, Offshore-Energie, Offshore-Öl & Gas, Offshore Ausrüstung für Versorgungsschiffe, Dredging sowie Rohr- und Kabelverlegern finden sie ihren Einsatz. Ob auf allen Arten von Schiffen, Pontons oder Plattformen – ELA Container ist der richtige Partner für maßgeschneiderte oder standardisierte mobile Konzepte jeglicher Art, wie Wohnunterkünfte, Büros, Speiseräume, Bordküchen, Waschräumen, Erholungs- oder Umkleideräumen sowie jeder Art von speziellen Werkstatt und Lagercontainern. ELA Offshore Container sind mit allen notwendigen Installationen für optimale Elektrizitäts- und Wasserversorgung ausgestattet. Dies garantiert, in Kombination mit allen Spezifikationen der ELA Offshore Container, eine lange Nutzungsdauer, Funktionalität und hohen Komfort.

Alle ELA Offshore-Einheiten sind in Deutschland und nach deutschen Qualitätsmaßstäben angefertigt und besitzen die DNV 2.7-1 / EN 12079-1 und CSC Zertifikate. Ferner ist jeder Container zusätzlich nach DNV 2.7-2 basierend auf SOLAS, IMO FSS Code und MLC zertifiziert. Je nach Kundenanforderung sind ELA Offshore Container individuell anpassbar, sofort einsatzbereit und verfügbar. Auch Turnkey-Lösungen werden angeboten, um einen schnellen und reibungslosen Einsatz zu garantieren.

Die wichtigsten Merkmale der ELA Offshore Unterkünfte sind u.a.:
• Flexibilität bei Bedarf
• Ein Basis-Typ mit verschiedenen Unterkunftslösungen
• Einfaches Handling dank ISO Norm Maße
• Höchste Qualitätsanforderungen

Weitere Informationen über das Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen, finden Sie auf www.ela-offshore.com

Die ELA Container Offshore GmbH ist Teil der Albers Gruppe. Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Miet-Service und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 22.000 transportablen Einheiten ist ELA Container europaweit unterwegs, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 60 Spezial-LKW mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und Montage. Stützpunkte in ganz Deutschland stellen eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher.

PM: ELA Container Offshore GmbH

ELA Container Offshore wird auf der WindEnergy in Hamburg ausstellen. Besucher können verschiedene Typen von Offshore Wohncontainern besichtigen. / Pressebild

Weitere Beiträge:





Top