Anzeige:


Intelligentes und Kraftwerksübergreifendes Monitoring mit dem Portfolio-Manager

skytron® energy bringt neue PVGuard® Leitwartenplattform 2.4 auf den Markt / Pressebild

skytron energy bringt neue PVGuard® Leitwartenplattform 2.4 auf den Markt

(WK-intern) – skytron® energy bietet ab sofort seine PVGuard® Leitwartenplattform in der aktualisierten Version 2.4 an.

Das überarbeitete Portfolio-Management ermöglicht Anlagenbesitzern und -betreibern, technische Details aller PV-Kraftwerke, Wechselrichter und Alarme des gesamten Portfolios in einer einzigen Übersicht zu überwachen, zu filtern oder individuell zu sortieren.

„Wir betreiben über 100 PV-Kraftwerke und bekommen fast wöchentlich neue Anlagen in unsere Leitwarte. Aufgrund der höchst professionellen Zusammenarbeit mit skytron energy können wir unseren Kunden eine sehr hohe Anlagenverfügbarkeit garantieren. Die neuen Features des Portfolio-Managements im PVGuard sind für uns wichtig, da wir mittlerweile fast 1 GW an installierter Solarleistung haben. Der Aufwand für unser Team reduziert sich dadurch enorm und das steigende Arbeitspensum kann viel einfacher bewältigt werden“, sagt Mike Loeser, Senior Manager of Asset Management bei Strata Solar.

Die neuen Funktionen des PVGuard ermöglichen einen vollkommen neuen Überblick des Gesamtportfolios. So können beispielsweise alle von einem Kunden überwachten Wechselrichter über Anlagengrenzen hinweg in einer Übersicht gezeigt werden. Die grafische Darstellung der Performance Ratio jedes einzelnen Gerätes kann individuell sortiert werden. So sind beispielsweise alle Wechselrichter mit einer geringen Performance sofort ersichtlich. Zusätzlich können auch Alarme aller betreuten Kraftwerke in einer Übersicht zusammengefasst und bearbeitet werden. Mit den bewährten Drill-Down Werkzeugen lassen sich die Ansichten weiter verfeinern und Detailuntersuchungen vornehmen.

„Mit der neuen Version der SCADA Software können unsere Kunden bei steigenden Portfolio-Größen ihre Kosten für Wartung und Betrieb niedrig halten, aber dennoch eine qualitativ hochwertige, effiziente Anlagenüberwachung durchführen“, sagt Hendrik Hoffmann, Director Software, Service and O&M bei skytron energy.

Der Portfolio-Manager wird sowohl in der PVGuard Leitwartenplattform als auch in den PVGuard Mobile Apps zur Verfügung gestellt. Als besonderen Bonus gibt es eine separate HTML-Version, die auf Großbildschirmen in einer Leitwarte eingebettet werden kann oder auf einem Tablett-PC Betriebsführern die wesentlichen Informationen des Kraftwerks-Portfolios auf einen Blick zeigt. Der Zugang zur HTML-Anwendung findet sich unter www.pv-guard.com

Über skytron® energy

skytron® energy entwickelt seit 1977 integrierte Monitoring-, Regelungs- und Fernüberwachungssysteme. Als einer der führenden Anbieter in der Branche, der auf kommerzielle Stromerzeugungsanlagen und Großkraftwerke spezialisiert ist, hat das Unternehmen weltweit Monitoringlösungen in mehr als 1000 Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 7,3 GWp installiert. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Funktionen wie Echtzeit-Zustandsüberwachung, Kraftwerksregelung, Anlagenfernüberwachung, System-Migration von Bestandsanlagen, Operation & Maintenance Service sowie Asset Management. Als Technologieführer hat skytron energy zahlreiche renommierte Auszeichnungen erhalten, wie etwa den hochbegehrten Solar Industry Award für das Datenloggersystem „skylog“ oder den InterSolar Award für die Leitwartenplattform „PVGuard“ und für die Strangstrom-Überwachung „StringGuard“. skytron® energy ist eine Tochterfirma von First Solar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.skytron-energy.com

PM: skytron® energy

Weitere Beiträge:



Top