Anzeige:


Start in das Anschlussvorhaben Masterplan 100 % Klimaschutz – mit einem neuen Klimaschutzmanager!

Klimaschutz-Team

Am 01.07.2016 starteten die Stadt Flensburg und der Klimapakt Flensburg e.V. in das neue Förderprojekt Masterplan 100 % Klimaschutz – Anschlussförderung.

(WK-intern) – Für weitere zwei Jahre erhält der Klimaschutz in Flensburg Geld aus Berlin, um das Klimaschutzmanagement zu finanzieren, welches bei der Stadt Flensburg angesiedelt ist und sich um die Begleitung der Umsetzung der Klimaschutzstrategie kümmert.

Für die notwendigen Eigenmittel für das Projekt, welches am 03.06.2018 auslaufen wird, kommen die Stadt Flensburg und der Klimapakt Flensburg e.V. auf.

In den nächsten zwei Jahren sollen durch das Team der Klimaschutzmanager*innen bewährte Projekte und Aktivitäten fortgeführt (z.B. die Akquise von Fördermitteln oder die Durchführung von Arbeitskreisen für den Erfahrungsaustausch im Bereich Energieeffizienz von Unternehmen) und neue Maßnahmen angeschoben werden (z.B. Kampagnen und Aktionen für die Energieeffizienz im Haushalt). Zudem ist vom Bundesumweltministerium vorgesehen, dass sich Flensburg und die erfahrene Klimaschutzkommune Rostock regelmäßig mit der Landeshauptstadt Kiel und der Stadt Greifswald austauschen, um den beiden neuen Kommunen im Förderprogramm Masterplan 100 % Klimaschutz die Erfahrungen weiterzugeben, die seit dem Jahr 2012 in Flensburg im Klimaschutz gemacht werden konnten.

Neu im Team der Klimaschutzmanager*innen um Martin Beer, Till Fuder und Simone Mohrhof-Arp ist Matthias Dill, der aus Frankfurt an die Förde zog. Matthias Dill bereichert das Klimaschutzmanagement um seine Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich nachhaltiges Bauen und Energieeffizienzgebäuden. In Frankfurt studierte er an der University of Applied Sciences „Zukunftssicher Bauen“ und war in der Folgezeit u.a. als Energieberater und Mitglied des Frankfurter Hochschulteams für den internationalen Wettbewerb Solar Decathlon 2014 für Energieeffizienzgebäude tätig (siehe http://www.detail.de/artikel/ontop-plus-energie-symbiont-fuer-ballungsraeume-12596/).

PM: Klimapakt Flensburg e.V.

Bildunterschrift:
Das neu formierte Klimaschutz-Team der Stadt Flensburg mit: Matthias Dill, Simone Mohrhof-Arp, Martin Beer und Till Fuder

Weitere Beiträge:



Top