Anzeige:


Ein weiterer Meilenstein in der Realisierung des Offshore Wind Projekts “Merkur Offshore”

Das ONP Magament Team / Pressebild

Die ONP Management GmbH (ONP) gratuliert den Anteilseignern der Merkur Offshore GmbH zur kürzlich bestätigten Projektfinanzierung ihres Offshore Wind Projektes Merkur.

(WK-intern) – Mit einer Kapazität von 396 MW wird der Windpark zu den Größten in der Deutschen Nordsee gehören.

Das Kraftwerk auf See wird mit den modernsten Windturbinen des Typs Haliade 150-6MW von GE aus-gerüstet und von der Firma GeoSea, einer Tochter der DEME Gruppe, gebaut.

Seit der Beauftragung von ONP zu Beginn des letzten Jahres, mussten hierzu einige schwierige Aufgaben gemeistert werden. Nach der Umstrukturierung des Projekt-Teams und Ergänzung durch ausgewiesene Offshore-Wind-Experten, wurde die Gruppe der Projektentwickler und Investoren neu aufgestellt. Dies mündete in der Zusicherung von ca. 500 Millionen Euro an Eigenkapital durch ein fünfköpfiges Konsortium aus:

  • Partners Group
  • InfraRed Capital Partners
  • DEME Concessions Wind
  • GE Energy Financial Services
  • L’Agence de l’environnement et de la maîtrise de l’énergie (ADEME).

Die nun bestätigte Projektfinanzierung mit weiteren 1,2 Milliarden Euro an Fremdkapital durch eine Gruppe von neun führenden nationalen und internationalen Banken markiert den nächsten Schritt einer Gesamtinvestition von ca. 1,7 Milliarden Euro in die Entwicklung von Offshore Wind in Deutschland.

Herr Martin Rahtge, Geschäftsführer der ONP, sagte hierzu: “ONP ist sehr stolz nach anderthalb Jahren Einsatz seines Teams von Ingenieuren die Erreichung dieses Meilensteins ermöglicht zu haben. Diesen Punkt erreicht zu haben, bedeutet einen großen Erfolg für das gesamte Projektteam sowie für alle Beteiligten. Nach jahrelanger Begleitung und Unterstützung dieser Projektentwicklung ist es eine befriedigende Bestätigung, dass wir mit viel Enthusiasmus und Engagement für Offshore Wind in der Lage sind den Wandel zu sauberer Energieerzeugung, welche zugleich finanzierbar und bezahlbar ist, zu verwirklichen und kommenden Generationen damit eine solide Basis für die Zukunft zu hinterlassen.”

ONP ist Teil der Zech Gruppe mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und bietet technische Beratungsleistungen für Offshore Wind Projekte an. ONP setzt sich aus erfahrenen Offshore Wind Projekt Managern, Spezialisten verschiedenster Fachdisziplinen sowie Projektentwicklern zusammen, die Kompetenzen und Projekterfahrungen in der Entwicklung, dem Projekt Management und der Bauausführung von Offshore Wind Projekten mit mehr als 4.500 MW bündeln.

Herr Arjen Schampers, Projekt-Direktor der Merkur Offshore GmbH, fügte an: “ONP Management mit seinem Team von erfahrenen und engagierten Mitarbeitern war ein essentieller Bestandteil in der technischen Entwicklung von Merkur Offshore. Die Implementierung von kritischen Änderungen am Design, der Verhandlung und Beauftragung der Hauptverträge für “Balance of Plant” sowie die Turbinenlieferung, als auch die Entwicklung eines detaillierten Projektterminplans erfolgten zu unserer vollsten Zufriedenheit. Wir freuen uns auf die weitere exzellente Zusammenarbeit mit ONP bei der weiteren Entwicklung von Merkur Offshore und können die ONP Management GmbH in jeder Hinsicht weiter empfehlen.”

PM: ONP Management GmbH

Das ONP Magament Team / Pressebild

Weitere Beiträge:



Top