Anzeige:


Wie funktioniert Klimaschutz im Luftverkehr?

CO2-Klima / Foto: HB

Die kommenden Wochen sind entscheidend für den Klimaschutz im Luftverkehr, denn auf UN-Ebene verhandeln die Staaten über die Einführung eines globalen Klimaschutzinstruments.

(WK-intern) – Die Luftverkehrsunternehmen haben den Treibstoffverbrauch pro Personenkilometer seit 1990 um 42 Prozent senken können.

Aufgrund des Wachstums im Luftverkehr steigen die CO2-Emissionen aber weiter an.

Hier setzt das globale Klimaschutzinstrument an, denn es soll diese wachstumsbedingten Emissionen ab 2020 ausgleichen. Anfang Oktober dieses Jahres soll die Einführung des sogenannten Offsetting-Systems von der Staatengemeinschaft beschlossen werden. Wie funktioniert das System und wie fügt es sich ein in den Klimaschutzplan der Branche?

PM: Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V.

Aufgrund des Wachstums im Luftverkehr steigen die CO2-Emissionen aber weiter an / Foto: HB

Weitere Beiträge:



Top