Anzeige:


ABO Wind-Parkmanager und ABO Bat Link werden auf der der Messe WindEnergy präsentiert

http://www.abo-wind.com/

ABO Wind-Parkmanager präsentieren neue Produkte in Hamburg

  • Erste Teilnahme an der Messe WindEnergy
  • Elektronisches WEA-Zugangssystem ermöglicht Wahrnehmung der Anlagenverantwortung
  • Mit IP-Retrofit bleibt Windpark erreichbar – auch ohne analogen Anschluss

(WK-intern) – Erstmals beteiligt sich ABO Wind vom 27. bis 30. September an der WindEnergy in Hamburg (Halle A4, Stand 109).

Im Zentrum des Messestands stehen die Angebote und Leistungen des technischen Windpark-Managements.

„Wir haben auch einige neue Produkte, die wir in Hamburg vorstellen”, berichtet Vorstand Matthias Bockholt. Dazu zählt „ABO Lock” – ein in Zusammenarbeit mit der Firma Deister Electronics entwickeltes elektronisches Schließsystem für Windkraftanlagen mit Zugangskontrolle. Mit ABO Lock kommen jene zuverlässig und ohne Schlüssel in die Anlage, an den Schaltschrank oder in den Fahrstuhl, die dazu qualifiziert und berechtigt sind – und sonst niemand. Das System bietet mehr Sicherheit, vermindert Kosten und Verwaltungsaufwand – und ermöglicht überhaupt erst die Wahrnehmung der Anlagenverantwortung.

Großer Resonanz erfreut sich bereits vor der Messe eine von ABO Wind entwickelte Lösung für Windparks mit analogem Anschluss. Die Telekom stellt aktuell sukzessive alle analogen und ISDN-Anschlüsse ab. Mit „IP-Retrofit” von ABO Wind können Mita-gesteuerte Anlagen mit einem digitalen Breitbandanschluss (DSL, Mobilfunk oder Satellit) sicher erreicht und betrieben werden. Die technische Lösung bietet hohe Datensicherheit, Variabilität durch bis zu 30 unabhängige VPN-Verbindungen und kann vom Betreiber selbst eingebaut werden.

„ABO Bat Link” vereinfacht das Fledermausmonitoring: Mit dem Gerät können Batcorder aus der Ferne ausgelesen werden. Das erspart teure Serviceeinsätze, um in der Anlage Chipkarten zu tauschen, und reduziert das Risiko eines Datenverlusts.

PM: ABO Wind

Bild: http://www.abo-wind.com/

Weitere Beiträge:



Top