Baustart für Offshore-Windpark “Arkona” im NDR

Offshore-Windenergiebranche braucht langfristig Sicherheit bei Netzanbindung / Foto: HB

Der Energiekonzern E.ON startet heute offiziell mit dem Bau des Offshore-Windparks “Arkona”.

(WK-news) – In den kommenden drei Jahren will der Konzern 80 Windkraftanlagen in der Ostsee nordöstlich von Rügen aufstellen.

In Sassnitz-Mukran beginnen mit der Grundsteinlegung auch tatsächlich die Bauarbeiten an einem Betriebs- und Servicegebäude, von dem aus der Windpark künftig gesteuert und technisch überwacht werden soll.

Lesen Sie hier mehr.

WK

Offshore-Windenergiebranche braucht langfristig Sicherheit bei Netzanbindung / Foto: HB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top