Anzeige:


Funksystem unterstützt Kabelnetzwerk

Pressebild: Funksystem unterstützt Kabelnetzwerk

Die neuen kabelgebundenen Stationen Radioline RAD-RS485-IFS werden jetzt auch vollständig in allen Funkmodulen Radioline unterstützt.

(WK-intern) – Dies gilt für das weltweit einsetzbare 2,4 GHz, das für Europa geeignete 868 MHz oder das in Nordamerika und Kanada übliche 900 MHz Frequenzband.

Durch ein Firmware-Update der Funkkopfmodule können gemischte Netzwerke aufgebaut werden, die aus Funkstationen und kabelgebundenen Stationen bestehen.

Alle Features wie die einfache Zuordnung der I/O-Informationen über Rändelräder stehen im gesamten Netzwerk zur Verfügung. Neben dem gemischten Betrieb mit einem Funksystem können die Kommunikationsmodule RAD-RS485-IFS sowohl als Mehrpunkt-Multiplexer über eine Zwei-Draht-RS-485 Verbindung oder Stand-Alone an einem Modbus/RTU-Master betrieben werden. Durch die galvanische Kanal-zu-Kanal Trennung und erweiterte Umweltbedingungen von -40 °C bis +70 °C sind die I/O-Erweiterungsmodule für den robusten Einsatz in 24/7-Applikationen geeignet. Ein umfangreiches Approbationspaket mit ATEX-, IECEx- und UL-Zulassungen runden das System Radioline ab.

PM: Phoenix Contact

Pressebild:  Funksystem unterstützt Kabelnetzwerk

Weitere Beiträge:



Top