Anzeige:


75 Solar- und Klimaschutzsiedlungen an Rhein und Ruhr fertig

Solaranlage / Foto: HB

NRW bei energieeffizienten Siedlungen Spitzenreiter in Europa

(WK-intern) – Etwa ein Drittel des gesamten Endenergieverbrauchs in Deutschland wird für Raumwärme und Warmwassererzeugung in Gebäuden benötigt.

Mit dem Bau und der Sanierung von kompletten Siedlungen eröffnen sich weitreichende Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung und zum Energiesparen.

In Nordrhein-Westfalen konnten die von der EnergieAgentur.NRW im Auftrag der Landesregierung koordinierten Projekte „50 Solarsiedlungen in NRW” und „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“ große Erfolge erzielen.

Zentrales Merkmal dieser Siedlungen ist die Kombination von gut gedämmten Gebäuden mit der Nutzung erneuerbarer Energien. Mittlerweile sind 75 Siedlungen im Neubau und im Bestand fertig gestellt. 45 weitere Siedlungen sind in der Planung oder werden aktuell gebaut.

Projektleiter Andreas Gries von der EnergieAgentur.NRW: „Wir freuen uns über die große Resonanz auf die Solar- und Klimaschutzsiedlungen. Rund 15.000 Menschen leben in den bisher bezogenen 75 Siedlungen. Für weitere 6.500 Bürgerinnen und Bürger werden Projekte zurzeit geplant oder bereits gebaut. Damit ist Nordrhein-Westfalen europaweiter Spitzenreiter im Bereich energieeffizienter Siedlungen.“

PM: EnergieAgentur.NRW

Solaranlage / Foto: HB

Weitere Beiträge:



Top