Anzeige:


45. Biogasanlage von EnviTec Biogas in Italien geht an den Start

Die 99 kW-Anlage in Bianchini, Italien / Pressebild: EnviTec

Kompaktanlage unter 100 kW speist erstmals ins Netz ein, weiterer Vertrag unterzeichnet

(WK-intern) – Piccolo und dennoch wirtschaftlich – das ist die neue 99 kW-starke EnviFarm Compact-Anlage der EnviTec Biogas AG, die seit kurzem im oberitalienischen Gradisca d’Isonzo ins Netz einspeist.

Die Betreiber Antonio und Francesco Bressan nutzen mit ihrer Investition die Vorteile des rechtlich bereits 2013 in Kraft getretenen Erneuerbaren-Dekrets.

Die Anlage der beiden Landwirte, die eine Schweinezucht betreiben und Viehfutter herstellen, wird mit 13.000 Tonnen Schweinegülle und 900 Tonnen Hühnermist betrieben. 

Neben der bewährten Anlagentechnik im Kompaktformat stellte EnviTec seine Expertise hier auch im Bereich der Fermenter- und BHKW-Technik unter Beweis: neben Anmischgrube, einem Fermenter und zwei Gärrestspeichern verfügt die 45. von EnviTec in Italien erbaute Anlage auch über ein Blockheizkraftwerk in Containerbauweise.

„Mit einem reduzierten Maisanteil im Input von Biogasanlagen und einem gestiegenen Einspeisetarif für Kleinanlagen hatte die italienische Regierung die Marktsituation vor drei Jahren drastisch verändert – doch wir konnten die sich uns bietende Chance in diesem Segment nutzen“, sagt Lars von Lehmden, Geschäftsführer des EnviTec Anlagenbaus.

Labor für umfassenden biologischen Service

Mit der EnviTec-eigenen Containerbauweise werden Anlagen in kurzer Zeit installiert und in Betrieb genommen – ein Grund, warum EnviTec Biogas zu den Top-Anbietern im italienischen Markt gehört und auch nach wie vor als Allrounder mit Fullservice-Angebot wächst. Erst im vergangenen Jahr hat die EnviTec Biogas Italia S.r.l. am Niederlassungssitz in Verona ein 80 Quadratmeter großes Labor eröffnet. „Mit diesem Angebot komplettieren wir unser Service-Angebot in Italien und setzen im Wettbewerb neue Maßstäbe“, ergänzt von Lehmden weiter. Insgesamt setzen rund die Hälfte aller Betreiber der 45 von EnviTec in Italien erbauten Biogasanlagen mittlerweile auf den Service EnviTecs.

Mit seiner Marktposition überzeugen konnte EnviTec Biogas daher auch die Betreiber der Azienda Agricola Mauro Crotti in Offanengo, Cremona. „Hier verzeichnen unsere Kollegen vor Ort einen weiteren Vertragsabschluss für eine unserer EnviFarm Compact-Anlagen“, ergänzt von Lehmden.

Die 99-kW-Anlage soll noch in diesem Jahr in den Bau gehen und mit Schweine- und Kuhgülle betrieben werden.

Zukunftstrend Biomethan

Neben dem Kleinanlagen-Segment sieht EnviTec Biogas seine Chancen in Italien auch in Biomethan. Das gereinigte Biogas in Erdgasqualität wird entweder direkt in das jeweils vorhandene Erdgasnetz eingespeist oder an Tankstellen angeboten. „Unsere EnviThan-Technologie ist sowohl im In- und Ausland stark nachgefragt und auch im italienischen Markt erhoffen wir uns künftig neue Aufträge – vielversprechende Gespräche führen wir hier bereits“, so der Geschäftsführer abschließend.

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehören die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet außerdem das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. 2011 hat EnviTec Biogas mit der EnviTec Energy GmbH & Co. KG und deren hundertprozentigen Tochter EnviTec Stromkontor GmbH & Co. KG das Geschäftsfeld um die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Grünstrom- und Regelenergievermarktung erweitert. Die EnviTec Biogas AG ist inzwischen weltweit in 17 mit eigenen Gesellschaften, Vertriebsbüros, strategischen Kooperationen und Joint Ventures vertreten. Im Jahr 2015 erzielte EnviTec einen Umsatz von 174,9 Mio. Euro und ein EBIT von 3,4 Mio. Euro. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit gut 370 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist EnviTec Biogas an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

PM: EnviTec Biogas AG

Die 99 kW-Anlage in Bianchini, Italien / Pressebild: EnviTec

Weitere Beiträge:



Top