Erd- und Seekabel für Energieübertragung im Hochspannungsbereich auf der CIGRE-Konferenz 2016

AUSSTELLUNG DER NEUESTEN HGÜ-KABELTECHNOLOGIEN BIS ZU 700 KV AUF DER CIGRE-KONFERENZ 2016

(WK-intern) – PRYSMIAN GROUP BEKRÄFTIGT IHR ENGAGEMENT FÜR TECHNOLOGISCHE INNOVATION IM BEREICH HOCHSPANNUNG UND SEEKABELSYSTEME

Mailand / Berlin – Die Prysmian Group, Weltmarktführer im Bereich Energie- und Kommunikationskabel und -systeme, stellt im Rahmen der CIGRE-Konferenz 2016 ihr umfassendes Produkt- und Technologieportfolio vor.

Im Fokus stehen Erd- und Seekabel für Energieübertragung im Hochspannungsbereich. Die zweijährlich stattfindende Konferenz der CIGRE („International Council on Large Electrical Systems“, eine der wichtigsten Institutionen im Energie- und Elektroniksektor weltweit) findet dieses Jahr vom 22. bis zum 26. August in Paris statt. Der Stand der Prysmian Group befindet sich im Palais de Congrès de Porte Maillot, Halle 2, Stand 250.

Die Experten der Prysmian Group nehmen bereits seit vielen Jahren an Studienkomitees (SC) und Arbeits-gruppen (WG) teil und beteiligen sich aktiv mit ihren technischen Fachbeiträgen an der CIGRE. Im Rahmen der „Technical Session“ wird CIGRE auch den neuen Vorsitz des SC-B1-Ausschusses „Isolierte Kabel“ durch Marco Marelli, System Engineering Director bei Prysmian Powerlink, bekannt geben. Der SC-B1-Ausschuss gehört zu den weltweiten Autoritäten der Branche und spricht Standards und Empfehlungen für die Höchstspannungs-kabel-Industrie aus.

Hauptthemen der Gruppe auf dem diesjährigen Kongress sind große laufende und abgeschlossene HGÜ-Projekte, fortschrittliche Höchstspannungs-Wechselstromlösungen für Seekabel-Verbindungen, erhöhte Energieübertragungsleistung für Erdkabelsysteme sowie umweltfreundliche und wirtschaftliche Entwicklungen.

In speziellen Poster Sessions erläutern Experten der Prysmian Group anhand von Aufstellern ihre in den Studienkomitees bereits vorgestellten technischen Dokumente im Detail. Prysmian stellt an seinem Stand in der technischen Ausstellung die neuesten Technologien und Produkte im Bereich der Energieübertragung für Off- und Onshore-Anwendungen vor.

Die CIGRE 2016 fällt mit sehr bedeutenden technischen Entwicklungen der Prysmian Group zusammen, die erst kürzlich veröffentlicht wurden. Darunter die erfolgreiche Erprobung der fortschrittlichsten Technologien auf d

em Gebiet von Isolationsmaterialien für HGÜ-Kabelsysteme: 525 kV HPTE (P-Laser), 600 kV VPE und 700 kV MI PPL.

Experten von Prysmian stehen während der CIGRE 2016 zur Verfügung, um über aktuelle Entwicklungen in ihrer HGÜ-Produktpalette von Land- und Seekabeln zu diskutieren. Dabei steht die Frage im Vordergrund, wie die HGÜ-Technologie für zukünftige globale Energieübertragungssystemen genutzt werden kann.

PM: Prysmian Group Pressestelle Deutschland

Weitere Beiträge:





Top