Anzeige:


Meyer Burger gratuliert Solar Impulse zur erfolgreichen ersten Weltumrundung in einem Solarflugzeug

Pressebild

Solar Impulse erreicht Weltrekord mit solarbetriebenem Flugzeug, unterstützt durch Meyer Burgers Verbindungstechnologie für Photovoltaikzellen

(WK-intern) – Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange MBTN) gratuliert den beiden Clean Technology Pionieren Bertrand Piccard und André Borschberg sowie dem gesamten Solar Impulse Team zur erfolgreichen und ersten Weltumrundung in einem Solarflugzeug.

Heute früh, 26. Juli 2016, landete die Solar Impulse 2 in Abu Dhabi. Die 40‘000 km weite Reise legte die Solar Impulse 2 ohne Treibstoffe und ausschliesslich mit Hilfe der Sonnenenergie zurück.

Meyer Burger ist einer der offiziellen Ausrüster des Solar Impulse Projekts und stolz darauf, die innovative Zellverbindungstechnologie geliefert zu haben, mit der die 17‘000 hocheffizienten Solarzellen zu dem 269.5 m2 grossen Flügelpanel der Solar Impulse 2 verbunden wurden. Während des Fluges um die Erde, unter herausfordernden und oft sogar rauen Umweltbedingungen, konnten die Solarzellen des Flügelpanels tagsüber genug Solarenergie aufnehmen, um Tag und Nacht fliegen zu können. Während der bedeutenden Teilstrecke von Japan nach Hawaii im Juli 2015 reiste André Borschberg während fünf Tagen und Nächten über den Pazifik und demonstrierte damit die Kraft und die Beständigkeit der Solarenergie.

Das Pionierprojekt Solar Impulse unterstreicht die grenzenlosen Anwendungsmöglichkeiten der Photovoltaik deutlich. Das durch den Flug erworbene Wissen leistet einen direkten Beitrag zur weiteren Entwicklung von bahnbrechenden Solartechnologien, nicht nur für den Architekturbereich sondern auch für den Einsatz im Alltag.

Meyer Burger und Solar Impulse teilen dieselbe Vision: Entwicklungen für eine saubere Zukunft, die mithilfe nachhaltiger Energieträger versorgt werden und die gleichzeitig durch innovative Photovoltaik-Anwendungen angetrieben werden, welche führende Technologien mit der grenzenlosen Energie der Sonne kombinieren.

Diese Medienmitteilung kann auf die Zukunft bezogene Aussagen, wie zum Beispiel Erwartungen, Pläne, Absichten oder Strategien betreffend der Zukunft enthalten. Solche Aussagen sind mit Unsicherheiten und Risiken behaftet. Der Leser muss sich daher bewusst sein, dass solche Aussagen von den zukünftigen tatsächlichen Ereignissen abweichen können. Sämtliche auf die Zukunft gerichtete Aussagen in dieser Medienmitteilung beruhen auf Daten, die Meyer Burger Technology AG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Medienmitteilung vorlagen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen in dieser Medienmitteilung zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ähnlichem zu aktualisieren.

PM: Meyer Burger

Pressebild

Weitere Beiträge:



Top