Anzeige:


Meyer Burger liefert weitere Solarzellproduktionanlagen nach China

Pressebild

Meyer Burger erhält weiteren wichtigen Auftrag im Wert von rund CHF 18 Mio. von bestehendem PV-Kunden in China

(WK-intern) – Meyer Burger hat von einem führenden chinesischen Solarhersteller einen Anschluss-Grossauftrag über die Lieferung und Installation der Technologieplattform MAiA 2.1 mit der industrieführenden Upgrade Zelltechnologie MB PERC erhalten.

Das Auftragsvolumen beträgt rund CHF 18 Mio. Lieferung und Inbetriebnahme der Anlagen sind für das vierte Quartal 2016 vorgesehen.

Zusammen mit dem bereits am 23. Juni 2016 bekannt gegebenen Auftrag hat dieser chinesische Tier-One-Anbieter innert eines Monats Diamantdrahttechnologie und Upgrade-Zelltechnologie im Gesamtwert von rund CHF 40 Mio. bestellt.

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute den erfolgreichen Abschluss eines weiteren umfangreichen Vertrags mit einem chinesischen Tier-One-Anbieter von Solarprodukten und -lösungen über die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der Systemplattform MAiA 2.1 in Verbindung mit der für die Massenproduktion geeigneten MB PERC-Technologie bekannt.

Mit der MAiA 2.1 Systemplattform für die Solarzellproduktion im Industriemassstab unterstützt Meyer Burger den Kunden erneut dabei, sein Produktionsvolumen an hochqualifizierten Solarzellen zu erhöhen, um der steigenden Nachfrage nach Solarmodulen im internationalen PV-Markt nachzukommen. Die Auslieferung und Inbetriebnahme der Anlagen ist für das vierte Quartal 2016 vorgesehen. Das Auftragsvolumen dieses Vertrags beläuft sich auf rund CHF 18 Mio.

PM: Meyer Burger Technology  AG

Weitere Beiträge:



Top