Anzeige:


Direkter Zugriff auf PV-Dienstleistungen der meteocontrol für Anlagenbetreiber und Investoren auf Milk the Sun-Plattform

Milk the Sun und meteocontrol starten Kooperation zur technischen Beratung und Anlagenüberwachung

Milk the Sun und meteocontrol starten Kooperation zur technischen Beratung und Anlagenüberwachung

(WK-intern) – Die technische Überwachung von Solaranlagen sowie die Regelung und Optimierung von Eigenverbrauch und Einspeisemanagement sind essenzielle Bestandteile eines optimalen Anlagenbetriebs.

Um Anlagenbetreiber mit diesen Services zusammenzubringen, bündeln Milk the Sun, der weltweit größte offene Online-Marktplatz für laufende Photovoltaikanlagen, und die meteocontrol GmbH, einer der führenden Anbieter für technische Beratung und Überwachungslösungen für Solaranlagen, ab sofort ihre Kompetenzen.

Durch die Kooperation können bei Milk the Sun registrierte Anlagenbetreiber schnell und einfach auf die Dienstleistungen der meteocontrol zugreifen, sei es für die Planung oder Realisierung von PV-Projekten wie auch zur Optimierung von Bestandsanlagen. Ertragsgutachten, technische Due Diligence und technische Abnahme bietet der PV-Spezialist ebenso an wie Gewährleistungsüberprüfungen, Performance-Analysen, Modultests und Vor-Ort-Anlagenüberprüfungen. Besonders hilfreich für Investoren im Sekundärmarkt ist der neue Service Boxenstopp: Der professionelle Anlagencheck zum Fixpreis beinhaltet die fachkundige Inspektion der Anlagenkomponenten und einen validen Report mit Mängelbeschreibung und Empfehlungen zur Behebung. Möchten Milk the Sun-Kunden ihre PV-Anlagen mit einem Monitoringsystem nachrüsten, erstellt meteocontrol kostenfrei das passende Konzept. Neue Anlagen lassen sich somit problemlos in das bestehende Portfolio integrieren und überwachen.

Zwei marktführende Partner für das Wohl von Anlagenbetreibern
Milk the Sun stellt als unabhängiger Online-Marktplatz eine Auswahl an Dienstleistungsangeboten rund um die Photovoltaik bereit. Mit dem neuen und kundennahen Vertriebsweg über den Online-Marktplatz von Milk the Sun erweitert meteocontrol seine Kundenreichweite signifikant, während Milk the Sun einen starken Partner für sein Dienstleistungsangebot rund um die Optimierung und den Lebenszyklus von PV-Anlagen gewinnt.

„Wir freuen uns über die Aufnahme von meteocontrol in unser Portfolio an Dienstleistungen“, freut sich Dirk Petschick, Mitgründer und Geschäftsführer von Milk the Sun. „Mit dieser Kooperation konnten wir nicht nur einen starken und marktführenden Partner gewinnen, sondern unseren Kunden und Anlagenbetreibern auch state-of-the-art Services zur technischen Anlagenüberwachung und vieles mehr zur Verfügung stellen.“
„Milk the Sun und meteocontrol ergänzen sich perfekt“, fügt Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol hinzu, „und die gemeinsamen Kunden profitieren von der einfachen und schnellen Abwicklung über den Online-Marktplatz. Sie bekommen alles aus einer Hand.“

Über Milk the Sun:
Milk the Sun betreibt den weltweit größten offenen Online-Marktplatz für Photovoltaikanlagen. Über das Portal können Projektentwickler und Betreiber Solaranlagen zum Verkauf anbieten und Investoren interessante Projekte als grüne Kapitalanlage finden. Milk the Sun vermittelt in Zusammenarbeit mit spezialisierten Partnern zudem Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus einer Photovoltaikanlage. Über den geschlossenen Marktplatzbereich Utility Scale Network bietet das Unternehmen internationale Großinvestments in allen Bereichen der Erneuerbaren Energien.
www.milkthesun.com

Über meteocontrol
meteocontrol mit europäischem Hauptsitz in Augsburg und Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie Niederlassungen in Lyon (Frankreich), Madrid (Spanien), Mailand (Italien) und Chicago (USA) bietet Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Qualitätsaudits, technische Due Diligences sowie die Überwachung von Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. meteocontrol verfügt über 40 Jahre Know-how bei regenerativen Energiesystemen und war bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Darüber hinaus ist meteocontrol Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von PV-Anlagen. Weltweit überwacht meteocontrol rund 41.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 11 GWp. Die meteocontrol GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: http://www.meteocontrol.com.

PM & PB: Milk the Sun

Weitere Beiträge:



Top