Anzeige:


Ventillösungen für die Solarindustrie

Mehrwege-Ventilblock iComLine / © 2016 GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

Der Ingelfinger Ventilspezialist GEMÜ bietet seinen Kunden aus der Solar- und Halbleiterindustrie ein perfekt abgestimmtes Produktportfolio.

(WK-intern) – Die einzelnen Ventillösungen sind optimal auf die Bedürfnisse dieser Branchen ausgerichtet und werden in enger Zusammenarbeit mit führenden Herstellern, Planern und Anlagebauern anwendungsbezogen weiterentwickelt.

Die Zeichen für die Solarbranche stehen auf Wachstum.

Dem Weltmarkt für den Betrieb und die Wartung von Photovoltaik-Kraftwerken wird in den kommenden Jahren ein kräftiger Zuwachs attestiert. Die installierte Leistung soll sich gemäß verschiedener Studien bis zum Jahr 2020 weltweit verdreifachen.

Ventillösungen für die Solarindustrie

Aufgrund der Vielzahl an Prozessen, Prozessmedien und den dazugehörigen Versorgungs- und Entsorgungssystemen wird eine Vielzahl verschiedener Lösungen im Bereich der Ventil-, Mess- und Regeltechnik für die einzelnen Fertigungsschritte benötigt. Dies begründet sich vor allem durch die unterschiedlichen Qualitäts- und Reinheitsanforderungen sowie den benötigten Durchflussmengen. So reicht bei den Werkstoffen die Bandbreite von Polypropylen (PP) über Polyvinylidenfluorid (PVDF) bis zum hochreinen und beständigen Perfluoralkoxy (PFA). Neben unterschiedlichen Kunststoffen werden je nach Prozessschritt zusätzlich auch Komponenten aus Edelstahl eingesetzt.

Diese Bandbreite an Anforderungen vermag die Firma GEMÜ mit Ihrem breiten Produktportfolio optimal abzudecken. Auch können den Kunden durch das optimal aufeinander abgestimmte Baukastensystem neben Standardlösungen individuelle, kundenspezifische Lösungen angeboten werden. Je nach benötigtem Ventil kann GEMÜ auf verschiedene Funktions- und Betätigungsarten zurückgreifen. Zudem besteht die Möglichkeit komplett metallfreie Armaturen sowie Ventile, welche im firmeneigenen Reinraumwerk in der Schweiz gefertigt werden, zu beziehen.

Innovative Ventile für vielfältige Anwendungen

Die GEMÜ iComLine-Reihe beruht auf der Sitzventiltechnologie, besitzt eine totraumarme Konstruktion und besticht durch eine hohe Lebensdauer. Der Hauptvorteil besteht in der kompakten Bauweise und dem daraus resultierenden geringen Platzbedarf. Dieser kann zusätzlich nochmals durch den Einsatz sogenannter Blocklösungen optimiert werden. Hierbei werden die iComLine-Ventile zu multifunktionalen Ventilblöcken zusammengefasst. Neben den einzelnen Ventilen könne weitere Komponenten wie Sensoren, Rückschlagventile oder Stellungsrückmelder in diese anwendungsbezogenen Einheiten integriert werden.

Ein weiteres innovatives Produkt ist das „Solarventil“ GEMÜ CleanStar. Dieses Membranventil, welches ebenfalls über das bewährte GEMÜ Dichtsystem verfügt, überzeugt durch hohe Qualität und Leistungsfähigkeit. Durch seine totraumarme Konstruktion und die verschiedenen Ausführungsarten eignet es sich für eine Vielzahl an Prozessen in der Solarindustrie. Insbesondere die SmartLine-Produkte bei dieser Ventilbaureihe verbinden ein hohes Maß an Leistung mit einer entsprechenden Kosteneffizienz. Einsatz finden sie daher bevorzugt in Chemieversorgungssystemen sowie in Nassprozessequipment.

Ergänzt wird das genannte Portfolio durch Sensorlösungen für die Durchfluss- und Druckmessung, Zubehör wie Schläuche und Fittings, Stellungsrückmelder und -regler sowie Ventile aus Edelstahl und weitere Metallventile mit Kunststoffauskleidungen. Damit liefert GEMÜ ein vielfältiges, abgestimmtes Produktprogramm an Ventil-, Mess- und Regeltechnik für Anlagen in der Wasseraufbereitung, der Chemieversorgung, für Anwendungen in Nassprozessanlagen sowie für weitere Prozessschritte bei der Solarzellen-Produktion.

Über die GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

GEMÜ ist ein weltweit führender Hersteller von Ventil-, Mess- und Regelsystemen. Das global ausgerichtete, unabhängige Familienunternehmen hat sich über mehr als 50 Jahre hinweg durch innovative Produkte und kundenspezifische Lösungen rund um die Steuerung von Prozessmedien in wichtigen Bereichen etabliert. Bei sterilen Anwendungen für Pharmazie und Biotechnologie ist GEMÜ Weltmarktführer.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt heute in Deutschland über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weltweit sind es mehr als 1.500. Gefertigt wird an sechs Produktionsstandorten in Deutschland, der Schweiz, in China, Brasilien, Frankreich und den USA. Der weltweite Vertrieb wird von Deutschland aus mit 27 Tochtergesellschaften koordiniert. Über ein dichtes Netz von Handelspartnern in mehr als 50 Ländern ist die Unternehmensgruppe auf allen Kontinenten aktiv. Mit einer internationalen Wachstumsstrategie wird sich GEMÜ weiter in Zukunftsmärkten etablieren.

Ein breit angelegtes Baukastensystem und abgestimmte Automatisierungskomponenten ermöglichen es GEMÜ, individualisierte Standardprodukte und kundenspezifische Lösungen in mehr als 400.000 Produktvarianten zu kombinieren.

PM: GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

Pressebild: Mehrwege-Ventilblock iComLine / © 2016 GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG

Weitere Beiträge:



Top