Anzeige:


BayWa r.e. errichtet 12 MW Windpark für Thüga Erneuerbare Energien und Stadtwerke Tauberfranken

BayWa r.e. errichtet 12 MW Windpark / Pressebild

Vergangene Woche wurde der Windpark Külsheim von der Thüga Erneuerbare Energien und den Stadtwerken Tauberfranken offiziell eingeweiht.

(WK-intern) – Die fünf Windkraftanlagen vom Typ Nordex N117 kommen auf eine Gesamtleistung von 12 MW. BayWa r.e. fungierte hierbei für die Thüga Erneuerbare Energien und die Stadtwerke Tauberfranken als Generalplaner und Projektsteuerer und war zudem mit der örtlichen Bauleitung beauftragt.

Trotz der anspruchsvollen geographischen Lage in einem Waldgebiet 8 km nordwestlich von Tauberbischofsheim ist das Projekt planmäßig fertiggestellt worden.

Aufgrund der langjährigen Expertise von BayWa r.e. konnte unter anderem eine deutliche Verbesserung des Netzanschlusses erreicht werden und dadurch erhebliche Kosten für den somit entfallenen Bau eines Umspannwerks eingespart werden. Der Strom wird nun stattdessen direkt nach Tauberbischofsheim geleitet, wo er ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird. Waren zu Beginn des Projekts nur vier Windkraftanlagen geplant, wurde eine fünfte Anlage erst ein Jahr später genehmigt. Trotz dieser späten Genehmigung wurde die Anlage ohne Unterbrechung in den Bauablauf integriert und gemeinsam mit den anderen Anlagen in Betrieb genommen.

Klaus Peter Lehmann, Leiter Projektentwicklung bei Thüga Erneuerbare Energien: „Wir sind sehr zufrieden mit der professionellen Umsetzung des Projekts und haben BayWa r.e. daher noch während der Bauphase mit der Generalplanung und Projektsteuerung eines weiteren Windenergieprojekts mit diesmal neun Windenergieanlagen beauftragt.“

Martin Reckmann, Geschäftsführer der BayWa r.e. Wind GmbH, hebt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Thüga Erneuerbare Energien hervor und gibt einen Ausblick zur weiteren Entwicklung der Zusammenarbeit mit Stadtwerken, Kommunen und Energiegenossenschaften: „Der Windpark Külsheim ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie die Kompetenzen der BayWa r.e. zum Projekterfolg unserer Auftraggeber beitragen können. Wir sind bereits sehr aktiv in diesem Geschäftsfeld und bauen unsere Aktivitäten derzeit weiter aus. Unseren Auftraggebern können wir ein sehr breites Leistungsspektrum anbieten – von der Planung bis hin zur schlüsselfertigen Errichtung des gesamten Windparks.“ Nach Inbetriebnahme übernimmt BayWa r.e. auf Wunsch auch die professionelle technische und kaufmännische Betriebsführung der Anlagen.

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):
Die BayWa r.e. renewable energy GmbH bündelt als 100%ige Tochter der BayWa AG die Aktivitäten der Geschäftsfelder Solarenergie, Windenergie, Bioenergie sowie Geothermie. Mit Hauptsitz in München ist BayWa r.e. in den Kernmärkten Europa und USA aktiv. Als Full-Service-Partner mit rund 950 Mitarbeitern und mehr als 25 Jahren Markterfahrung entwickelt, realisiert, berät und betreut BayWa r.e. Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen übernimmt darüber hinaus die Betriebsführung sowie die Instandhaltung von Anlagen. Weitere Geschäftstätigkeiten umfassen den Handel mit Photovoltaik-Komponenten und den Einkauf und die Vermarktung von Energie aus erneuerbaren Quellen.
Die Muttergesellschaft BayWa AG ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau.

PM: BayWa r.e. renewable energy GmbH

BayWa r.e. errichtet 12 MW Windpark / Pressebild

Weitere Beiträge:



Top