Thüringen zertifiziert Windparkentwickler UKA

Frank Roman Leipe, Prokurist der ThEGA, und Ramona Notroff von der Servicestelle Windenergie der ThEGA, überreichen Patrick Soff, Leiter der Erfurter UKA-Niederlassung, das Siegel ((Quelle: UKA/Zeh))

Der Windparkentwickler UKA ist als fairer Partner im Umgang mit Thüringer Gemeinden und Bürgern ausgezeichnet worden.

(WK-intern) – Zertifizierungsstelle des Siegels für faire Windenergie ist die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA), die vom Freistaat Thüringen und der EU getragen wird.

„Das Siegel hilft Kommunen und Bürgern bei der Auswahl eines Windparkentwicklers, der sie während des gesamten Projektes umfassend beteiligt “, erläutert Ramona Notroff, von der Servicestelle Windenergie der ThEGA.

„Das ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit. Wir sind der Überzeugung, dass eine Beteiligung von Gemeinden und Bürgern die Akzeptanz für unsere Windenergieprojekte steigert“, so der Leiter der UKANiederlassung in Erfurt, Patrick Soff. Das Unternehmen zählt zu den größten deutschen Entwicklern von Onshore-Windparks im deutschen Markt. Seit Herbst 2015 ist UKA mit einem Standort in Erfurt vertreten.

Der Freistaat Thüringen zählt zu den Schlüsselmärkten von UKA.

Über UKA:
UKA – Umweltgerechte Kraftanlagen realisiert seit 1999 bundesweit Windparks an Land. Die Unternehmensgruppe mit Planungsbüros in Meißen, Cottbus, Rostock, Erfurt, Bielefeld, Oldenburg und Hannover sichert geeignete Standorte, beschafft alle erforderlichen Genehmigungen und entwickelt die Anlagen bis zur betriebsbereiten Fertigstellung.
Mit rund 300 realisierten Windenergieanlagen und 700 Megawatt installierter Gesamtleistung gehört UKA zu den führenden deutschen Windparkentwicklern. Aktuell beschäftigt die Gruppe rund 400 Mitarbeiter.

PM: UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

Pressebild: Frank Roman Leipe, Prokurist der ThEGA, und Ramona Notroff von der Servicestelle Windenergie der ThEGA, überreichen Patrick Soff, Leiter der Erfurter UKA-Niederlassung, das Siegel ((Quelle: UKA/Zeh))

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top